Torhüter Bade vor Wechsel zum BVB

SID
Freitag, 25.01.2008 | 19:27 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Paderborn - Der Wechsel von Alexander Bade vom SC Paderborn zu Borussia Dortmund ist so gut wie perfekt. Wie der Tabellenletzte der 2. Bundesliga mitteilte, wird der 37 Jahre alte Profi in Zukunft das BVB-Tor hüten.

Im Anschluss an eine medizinischen Untersuchung soll Bade in Kürze einen Vertrag in Dortmund unterschreiben. Nach der Verletzung von Roman Weidenfeller und der Absage von Nationaltorhüter Jens Lehmann hatte die Borussia nach einem Ersatz Ausschau gehalten. Bade ist jedoch hinter Marc Ziegler nur als Nummer zwei eingeplant.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung