Samstag, 05.01.2008

Bundesliga

Stuttgart verliert in Dubai 0:1 gegen Porto Alegre

Dubai - Der deutsche Meister VfB Stuttgart hat in Dubai sein erstes Testspiel nach der Winterpause verloren.

Einen Tag nach ihrer Ankunft im Trainingslager in den Vereinigten Arabischen Emiraten unterlagen die Schwaben im Halbfinale beim Turnier um die "International Football Championship" mit 0:1 (0:1) gegen den Weltpokalsieger des Jahres 2006, Porto Alegre aus Brasilien.

Vor rund 3000 Zuschauern erzielte Alex (29. Minute) das Siegtor für die Südamerikaner. "Ich bin durchaus zufrieden. Wir hatten mehr Spielanteile und die besseren Chancen. Wir haben unverdient verloren", sagte Stuttgarts Trainer Armin Veh.

Spiel um Platz drei gegen Ajax 

Die besten Stuttgarter Möglichkeiten in der ersten Halbzeit besaßen Nationalspieler Thomas Hitzlsperger (39.) und Ricardo Osorio (45.). Nach dem Seitenwechsel traf der eingewechselte Pavel Pardo (80.) mit einem Freistoß aus rund 20 Metern den Pfosten.

Am Montag trifft der VfB im Spiel um Platz drei auf Ajax Amsterdam. Die Niederländer verloren das zweite Halbfinale gegen Inter Mailand mit 2:3 im Elfmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit hatte es 2:2 gestanden.


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.