Bundesliga

VfB verliert gegen Porto Alegre

SID
Samstag, 05.01.2008 | 17:23 Uhr
hilbert, vfb stuttgart, porto allegre, bundesliga
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Dubai - Der deutsche Meister VfB Stuttgart hat in Dubai sein erstes Testspiel nach der Winterpause verloren.

Einen Tag nach ihrer Ankunft im Trainingslager in den Vereinigten Arabischen Emiraten unterlagen die Schwaben im Halbfinale beim Turnier um die "International Football Championship" mit 0:1 (0:1) gegen den Weltpokalsieger des Jahres 2006, Porto Alegre aus Brasilien.

Vor rund 3000 Zuschauern erzielte Alex (29.) das Siegtor für die Südamerikaner.

Die besten Stuttgarter Möglichkeiten in der ersten Halbzeit besaßen Nationalspieler Thomas Hitzlsperger (39.) und Ricardo Osorio (45.). Nach dem Seitenwechsel traf der eingewechselte Pavel Pardo (80.) mit einem Freistoß aus rund 20 Metern den Pfosten.

Der VfB trifft im Spiel um Platz drei auf den Verlierer der Partie Inter Mailand gegen Ajax Amsterdam.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung