Stielike verzichtet beim Afrika-Cup auf Demel

SID
Donnerstag, 03.01.2008 | 11:04 Uhr
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Hamburg - Fußball-Bundesligist Hamburger SV kann zum Rückrunden-Start mit Guy Demel planen. Uli Stielike, deutscher Nationaltrainer der Elfenbeinküste, verzichtet beim Afrika-Cup auf den 26-Jährigen.

Allerdings behält sich Stielike vor, Demel für das Turnier vom 20. Januar bis 10. Februar in Ghana nachzunominieren, falls sich noch einige Defensiv-Akteure verletzen sollten. "Guy wäre eher als Ersatzspieler mitgekommen. In der Rolle fühlt er sich aber nicht wohl. Das hat mich bewogen, einen jüngeren Spieler zu nominieren", sagte Stielike der "Bild"-Zeitung.

Während des Afrika-Cups muss HSV-Trainer Huub Stevens dagegen voraussichtlich auf Collin Benjamin (Namibia), Mohamed Zidan (Ägypten) und Thimothee Atouba (Kamerun) verzichten. Bis zum 10. Januar müssen die Aufgebote für das Kontinental-Turnier benannt sein.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung