Freitag, 25.01.2008

Naldo fliegt vom Platz

Diego kickt wieder

Gelsenkirchen/München - Werder Bremen hat in seinem letzten Testspiel vor Beginn der Rückrunde nur ein 2:2 (1:0) beim kroatischen Erstligisten Hajduk Split erreicht.

© Getty

Die Tore für Werder erzielten vor 10 000 Zuschauern Ivan Klasnic (14.) und Hugo Almeida eine Minute vor dem Schlusspfiff. Für die Gastgeber waren Vusic (48.) und Bartolovic per Foulelfmeter (82.) erfolgreich. Jurica Vranjes hatte zuvor einen Kroaten zu Fall gebracht.

Werder ist damit die Generalprobe vor dem Achtelfinalspiel im DFB-Pokal bei Borussia Dortmund am 29. Januar nur teilweise geglückt. Im Offensivspiel ließ der Tabellenzweite der Bundesliga viele Wünsche offen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Naldo zieht die Notbremse

Vor allem nach dem Platzverweis von Naldo (26.), der gegen den Letten Verpakovskis die Notbremse gezogen hatte, präsentierten sich die Norddeutschen ungeordnet.

Zu seinem ersten Einsatz in diesem Jahr nach einem mehrwöchigen Heimaturlaub kam Spielmacher Diego. Trainer Thomas Schaaf wechselte den Brasilianer aber zur zweiten Halbzeit aus.

FC Schalke 04 - FC Basel 1:0

Der FC Schalke kann dem Rückrunden-Start zuversichtlich entgegensehen. Fünf Tage vor dem Pokalduell mit dem VfL Wolfsburg präsentierten sich die Knappen beim 1:0 (1:0) über den FC Basel in ansprechender Form. 

Vor 39.153 Zuschauern in der Veltins-Arena sorgte Gerald Asamoah (43.) für den verdienten Sieg. Der von einer Lungenentzündung genesene Kevin Kuranyi gab für wenige Minuten sein Comeback.

Einen bewegenden Abschied erlebte Dario Rodriguez. Der Abwehrspieler aus Uruguay wurde bei seinem letztes Spiel im Schalker Dress stürmisch gefeiert. Für die Neuzugänge Vicente Sanchez und Zé Roberto war es das Debüt vor heimischer Kulisse.

Hannover 96 - 1899 Hoffenheim 2:0

Hannover 96 hat sein letztes Testspiel vor dem Beginn der Rückrunde beim Zweitligisten 1899 Hoffenheim mit 2:0 (0:0) gewonnen.

Vor 1169 Zuschauern erzielte Jiri Stajner in der 73. und 79. Minute die Tore für die Gäste.

MSV Duisburg - Wuppertaler SV 3:1

Auch dem MSV Duisburg ist seine Generalprobe für die Rückrunde geglückt.

Gegen den Bayern-Pokalgegner Wuppertal hab es in der heimischen MSV-Arena vor nur 3013 Zuschauern einen ungefährdenen 3:1-Sieg.

Die Tore für die Zebras schossen Blagoy Georgiew (6.), Ivica Grilic (67.) und Sascha Mölders (67.). Für den Regionalligisten traf lediglich Hüzefye Dogan (82.).

Das könnte Sie auch interessieren
Neven Subotic begiebt isch nach dem Spiel zur Südtribüne

Stimmen: "Das war nicht des HSV würdig"

Laut Matthäus steht auch Monacos Bakayoko auf Bayerns Zettel

Matthäus weiß, wer auf Bayerns Einkaufsliste steht

Halil Altintop durfte schon vor der Pause zweimal jubeln

FCA besiegt verheerenden HSV im Kellerduell


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.