Bundesliga

Schalke besteht im Härtetest 2:1 gegen Bremen

SID
Samstag, 12.01.2008 | 20:02 Uhr
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Kundu/Türkei - Der FC Schalke 04 hat den ersten Härtetest im neuen Jahr bestanden. Der Vizemeister der Fußball-Bundesliga besiegte in einem Testspiel den SV Werder Bremen mit 2:1 (1:0).

Die Tore für die Schalker vor rund 300 Zuschauern im türkischen Kundu markierte Bremens Innenverteidiger Naldo (34. Minute), der eine Hereingabe von Mladen Krstajic ins eigene Netz ablenkte, und Rafinha (59.) per Elfmeter nach einem Handspiel von Jurica Vranjes. Leon Andreasen (67.) verkürzte noch auf 1:2 und profitierte bei seinem Distanzschuss von einem Patzer des dritten Schalker Torwarts Ralf Fährmann.

Der Prestigeerfolg in der Winterpause gegen den Ligarivalen bedeutet für die Mannschaft von Schalkes Trainer Mirko Slomka zugleich den Sieg beim "Victoria-Cup". Zuvor hatten der Revierclub am Dienstag mit dem SC Freiburg den dritten Teilnehmer dieses Mini- Turniers mit 3:1 besiegt, Bremen hatte sich mit 2:0 gegen den Zweitligisten durchgesetzt.

Bremen und Schalke, beide Teams bereiten sich an der türkischen Riviera auf die Rückrunde vor, traten ohne einige Leistungsträger gegeneinander an. Bei den Hanseaten fehlten unter anderem Diego und Clemens Fritz (beide mit Leistenproblemen) sowie Boubacar Sanogo (Afrika-Cup); für Torsten Frings kam nach wochenlanger Verletzungspause ein Einsatz zu früh. Schalke-Coach Slomka musste auf Neuzugang Albert Streit (Meniskusoperation) sowie Kevin Kuranyi (Lungenentzündung) verzichten und gönnte zudem Torwart Manuel Neuer und Kapitän Marcelo Bordon eine Pause.

Werder Bremen wird im Trainingslager im türkischen Belek ein weiteres Testspiel gegen den russischen Erstligaclub Saturn Ramenskoje bestreiten. Der Fußball-Bundesligist setzte die Partie kurzfristig für den 14. Januar auf der Sportanlage Belek an. Der Moskauer Vorstadtclub Ramenskoje belegte in der vergangenen Saison der russischen Premjer Liga den fünften Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung