Bundesliga

Schalke 04 vor Verpflichtung von Sanchez

SID
Dienstag, 15.01.2008 | 13:28 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Gelsenkirchen - Schalke 04 steht vor der sofortigen Verpflichtung des uruguayischen Nationalspielers Vicente Sanchez.

"Die Sache ist auf einem guten Weg, aber wir können den Wechsel noch nicht bestätigen", sagte Schalke-Manager Andreas Müller.

Nach übereinstimmenden Medienberichten aus Uruguay und Mexiko soll sich der Revierclub mit den Verantwortlichen des mexikanischen Vereins Deportivo Toluca über den Transfer einig sein.

Ablöse bei einer Million Euro 

Wie die Medien in berichteten, seien die Verhandlungen mit Tolucas Vereinspräsident Fernando Corona für Schalke positiv zu Ende gegangen.

Sanchez, dessen Vertrag in Mexiko zum 30. Juni ausläuft, steht schon seit Monaten auf der Wunschliste der Gelsenkirchener. Die Ablösesumme soll bei einer Million Euro liegen. Der Spieler soll einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2011 bekommen.

Nach Albert Streit von Eintracht Frankfurt und dem Brasilianer Ze Roberto von Botafogo Rio de Janeiro wäre der 28 Jahre alte Angreifer Sanchez der dritte Schalker Neuzugang für die Bundesliga-Rückrunde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung