Schalke 04 vor Verpflichtung von Sanchez

SID
Dienstag, 15.01.2008 | 13:28 Uhr
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer folgt den Cavs in die Finals?
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Gelsenkirchen - Schalke 04 steht vor der sofortigen Verpflichtung des uruguayischen Nationalspielers Vicente Sanchez.

"Die Sache ist auf einem guten Weg, aber wir können den Wechsel noch nicht bestätigen", sagte Schalke-Manager Andreas Müller.

Nach übereinstimmenden Medienberichten aus Uruguay und Mexiko soll sich der Revierclub mit den Verantwortlichen des mexikanischen Vereins Deportivo Toluca über den Transfer einig sein.

Ablöse bei einer Million Euro 

Wie die Medien in berichteten, seien die Verhandlungen mit Tolucas Vereinspräsident Fernando Corona für Schalke positiv zu Ende gegangen.

Sanchez, dessen Vertrag in Mexiko zum 30. Juni ausläuft, steht schon seit Monaten auf der Wunschliste der Gelsenkirchener. Die Ablösesumme soll bei einer Million Euro liegen. Der Spieler soll einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2011 bekommen.

Nach Albert Streit von Eintracht Frankfurt und dem Brasilianer Ze Roberto von Botafogo Rio de Janeiro wäre der 28 Jahre alte Angreifer Sanchez der dritte Schalker Neuzugang für die Bundesliga-Rückrunde.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung