Bundesliga

Schalke: Özil erhält Freigabe

SID
Montag, 21.01.2008 | 11:41 Uhr
özil, schalke, bundesliga
© DPA
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Gelsenkirchen - Das Tischtuch zwischen dem FC Schalke 04 und Jungprofi Mesut Özil ist endgültig zerschnitten.

Nach Angaben von Schalke-Manager Andreas Müller kann der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler, der seinen bis 2009 datierten Vertrag nicht verlängern wollte, den Fußball-Bundesligisten noch in der Winterpause bei einem entsprechenden Angebot verlassen. "Wir haben seinem Berater gesagt, dass wir sofort über einen Verkauf verhandeln können", sagte Müller der "Bild"-Zeitung.

Trainer Mirko Slomka, der Özil schon für das Testspiel beim 1. FC Magdeburg nicht mehr berücksichtigt hatte, plant wegen des im Zuge der Vertragsverhandlungen ausgebliebenen Bekenntnisses des deutschen U-21-Nationalspielers zum Verein offenbar ohne das Talent. Özil werde von seinem Berater Reza Fazeli und seinem Vater Mustafa "ferngesteuert", stellte Slomka fest. Eine sofortige Trennung sei "durchaus denkbar".

Özils Berater sind nun gefordert, einen Verein zu suchen, der die Ablöseforderung der Königsblauen und die Gehaltsvorstellungen des Spielers erfüllt. Angeblich haben Arsenal London und türkische Vereine Interesse an dem gebürtigen Gelsenkirchener, der in der Bundesliga-Hinrunde für Schalke elf Spiele absolvierte und in der Champions League viermal zum Einsatz kam. Doch ein "Schnäppchen" dürfte Özil nicht werden, sein Markwert wird auf vier bis sieben Millionen Euro geschätzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung