Freitag, 11.01.2008

Bundesliga

Neues Schalke-Angebot für Asamoah

Belek/Türkei - Der FC Schalke 04 will die Zusammenarbeit mit Nationalstürmer Gerald Asamoah fortsetzen.

Asamoah, Schalke
© Getty

"Ich habe ihm deutlich gesagt, dass wir mit ihm verlängern wollen. Er hat sich sehr gefreut. Gerald ist für mich der Schalker schlechthin", sagte Andreas Müller, Manager des Bundesligisten, den "Ruhr Nachrichten".

Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Belek/Türkei, wo sich der Tabellen-5. bis Sonntag auf die Rückrunde vorbereitet, soll mit dem dienstältesten Schalker Profi über Details gesprochen werden. Offen bleibt dagegen die Zukunft von Zlatan Bajramovic und Gustavo Varela, deren Verträge ebenfalls im Sommer auslaufen.

Das könnte Sie auch interessieren
Neven Subotic und Guido Burgstaller rieben sich in etlichen Zweikämpfen auf

Kölns Modeste gleicht Schalkes Blitztor aus

Carlo Ancelotti bekam jetzt prominente Unterstützer

"Respektlos": Hecking und Hasenhüttl stärken Ancelotti den Rücken

Dieter Hecking und Ralph Hasenhüttl

"Besseres Team": Hecking contra RB-Coach


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.