Bundesliga

Neues Schalke-Angebot für Asamoah

SID
Freitag, 11.01.2008 | 11:02 Uhr
Asamoah, Schalke
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Belek/Türkei - Der FC Schalke 04 will die Zusammenarbeit mit Nationalstürmer Gerald Asamoah fortsetzen.

"Ich habe ihm deutlich gesagt, dass wir mit ihm verlängern wollen. Er hat sich sehr gefreut. Gerald ist für mich der Schalker schlechthin", sagte Andreas Müller, Manager des Bundesligisten, den "Ruhr Nachrichten".

Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Belek/Türkei, wo sich der Tabellen-5. bis Sonntag auf die Rückrunde vorbereitet, soll mit dem dienstältesten Schalker Profi über Details gesprochen werden. Offen bleibt dagegen die Zukunft von Zlatan Bajramovic und Gustavo Varela, deren Verträge ebenfalls im Sommer auslaufen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung