Bundesliga

Marco Küntzel verlässt Energie Cottbus

SID
Mittwoch, 02.01.2008 | 18:54 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Cottbus - Marco Küntzel wechselt von Energie Cottbus zum Zweitligisten FC Augsburg.

Wie die Cottbuser mitteilten, hat sich der Offensivspieler mit dem Verein auf eine vorzeitige Auflösung seines noch bis zum Saisonende laufenden Vertrages geeinigt.

Über den Transfer nach Augsburg war schon vor Weihnachten spekuliert worden.

Küntzel war im Sommer 2006 von Arminia Bielefeld zu Energie Cottbus gewechselt und bestritt 16 Bundesliga-Spiele für die Lausitzer.

In dieser Saison kam er in der ersten Liga aber nicht mehr zum Zuge. Der 31-Jährige war von Trainer Bojan Prasnikar zuletzt in das Regionalliga-Team beordert worden. Dies hatte auch schon Prasnikars Vorgänger Petrik Sander zwischenzeitlich verfügt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung