Mittwoch, 16.01.2008

Auf mittlere Frist

Magath will mit Wolfsburg Meister werden

Wolfsburg - Felix Magath verfolgt trotz einer mittelmäßigen Vorrunde beim VfL Wolfsburg große Ziele. Der Trainer und Sportdirektor des Bundesligisten will mittelfristig mit dem VfL-Team um die deutsche Meisterschaft spielen.

magath, wolfsburg, bundesliga, fußball
© Getty

"Ich habe als Spieler um Titel gespielt, das will ich als Trainer auch. Unser Weg soll zu Titeln führen", sagte Magath im Interview der Tageszeitung "Die Welt".

Die Umbruch-Phase beim derzeitigen Tabellenelften soll nach den Vorstellungen des ehemaligen Münchener Meistertrainers im nächsten Jahr beendet sein.

"Aber spätestens 2009/2010 wollen wir um die internationalen Plätze mitspielen, dann permanent in diesen Regionen vertreten sein", erläuterte Magath seine Pläne. "Ich will ganz nach oben mit Wolfsburg - und das ist auch drin."

Das könnte Sie auch interessieren
Franck Ribery spricht über seine Zukunft

Ribery: "Noch zwei, drei Jahre" auf Top-Niveau

Felix Zwayer setzt sich für den Videobeweis ein

Schiri Zwayer setzt sich für Videobeweis ein

Max Meyer äußert sich zur Kritik von Markus Weinzierl

Meyer zur Weinzierl-Kritik: "Vielleicht eine Auszeichnung"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.