Ohne Haggui und Sarpei ins Trainingslager

SID
Freitag, 04.01.2008 | 12:04 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Leverkusen - Ohne die afrikanischen Nationalspieler Karim Haggui und Hans Sarpei wird Bayer Leverkusen in das Trainingslager in die Türkei reisen.

Der Tunesier Haggui und der für Ghana aktive Sarpei gehören zu den Aufgeboten ihrer Nationalmannschaften für den Afrika-Cup vom 20. Januar bis 10. Februar in Ghana.

Bayer-Chefcoach Michael Skibbe bittet seine weiteren Profis am 05. Januar bei einer Laufeinheit in Leverkusen zum ersten Training nach der kurzen Winterpause.

Unmittelbar danach fliegt die Mannschaft nach Belek, wo Skibbe seinen Kader bis zum 14. Januar versammelt.

In der Türkei gehören auch die zuletzt verletzten Spieler Bernd Schneider, Arturo Vidal und Pirmin Schwegler wieder zum Kader.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung