Bundesliga

Koller-Wechsel steht nichts mehr im Weg

SID
Samstag, 05.01.2008 | 16:17 Uhr
koller, nürnberg, bundesliga, fußball, tschechien
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nürnberg - Einer Rückkehr des tschechischen Nationalspielers Jan Koller in die Bundesliga zum 1. FC Nürnberg steht wohl nichts mehr im Wege.

"Der AS Monaco hat eingewilligt, dass Koller zu uns wechseln darf", sagte Nürnbergs Manager Martin Bader der "Welt am Sonntag". "Jetzt sind wir sehr optimistisch, dass in den kommenden Tagen der Vertrag unterschrieben wird."

Der Club bemüht sich bereits seit Wochen um Koller und ist sich mit dem Spieler über einen Wechsel einig. Doch die Verhandlungen mit Kollers Verein AS Monaco über die Ablösesumme waren ins Stocken geraten.

Monaco soll zwei Millionen Euro für Koller verlangen.

Einige Hürden zu nehmen 

Am Tag zuvor hatte Bader in der "Nürnberger Zeitung" noch erklärt, dass die Gespräche zwischen den Vereinen laufen.

"Wir haben unsere Positionen klar abgesteckt", sagte Bader. Die Bemühungen um den 2,02 Meter großen Angreifer seien "nicht aussichtslos, aber es sind schon noch einige Hürden zu überspringen".

Bader hoffte aber, den Transfer des Wunschspielers bis Sonntag unter Dach und Fach zu bringen. "Notfalls warten wir aber auch noch ein paar Tage länger."

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung