Koller-Wechsel steht nichts mehr im Weg

SID
Samstag, 05.01.2008 | 16:17 Uhr
koller, nürnberg, bundesliga, fußball, tschechien
© DPA
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Nürnberg - Einer Rückkehr des tschechischen Nationalspielers Jan Koller in die Bundesliga zum 1. FC Nürnberg steht wohl nichts mehr im Wege.

"Der AS Monaco hat eingewilligt, dass Koller zu uns wechseln darf", sagte Nürnbergs Manager Martin Bader der "Welt am Sonntag". "Jetzt sind wir sehr optimistisch, dass in den kommenden Tagen der Vertrag unterschrieben wird."

Der Club bemüht sich bereits seit Wochen um Koller und ist sich mit dem Spieler über einen Wechsel einig. Doch die Verhandlungen mit Kollers Verein AS Monaco über die Ablösesumme waren ins Stocken geraten.

Monaco soll zwei Millionen Euro für Koller verlangen.

Einige Hürden zu nehmen 

Am Tag zuvor hatte Bader in der "Nürnberger Zeitung" noch erklärt, dass die Gespräche zwischen den Vereinen laufen.

"Wir haben unsere Positionen klar abgesteckt", sagte Bader. Die Bemühungen um den 2,02 Meter großen Angreifer seien "nicht aussichtslos, aber es sind schon noch einige Hürden zu überspringen".

Bader hoffte aber, den Transfer des Wunschspielers bis Sonntag unter Dach und Fach zu bringen. "Notfalls warten wir aber auch noch ein paar Tage länger."

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung