Freitag, 11.01.2008

Bundesliga

Kahn: Keiner wird langsamer sein

München - Bayern Münchens Kapitän Oliver Kahn befürchtet nach der Verpflichtung von Jürgen Klinsmann als neuem Trainer keine Leistungseinbußen.

"Der Verein wird haargenau schauen, was hier das nächste halbe Jahr passiert. Ich kann versprechen, es wird sich keiner auch nur im Ansatz erlauben können, hier etwas langsamer zu machen", sagte Kahn.

Die Verpflichtung Klinsmanns für die neue Saison wollte er nicht direkt kommentieren, sagte aber auf die Frage, was dieser für ein Trainer sei: "Eigentlich war er ja gar kein Trainer, sondern er hat die Nationalmannschaft trainiert. Im Vereinsfußball hat er noch keine Erfahrungen gesammelt."

Das könnte Sie auch interessieren
Reinhard Grindel ist seit April 2016 DFB-Präsident

Nach Hass-Plakaten: DFB-Präsident Grindel warnt vor Stehplatz-Verboten

Davie Selke könnte wieder für Werder BRemen spielen

Selke-Rückkehr nach Bremen wird wahrscheinlicher

Werden die beiden bald wieder vereint? Luiz Gustavo und Dieter Hecking

Luiz Gustavo steht auf Gladbachs Wunschliste


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.