Bundesliga

KSC gewinnt Testspiel beim SSV Reutlingen

SID
Dienstag, 22.01.2008 | 21:33 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Reutlingen - Der Karlsruher SC hat ein Testspiel beim Regionalligisten SSV Reutlingen mit 5:2 (1:2) gewonnen.

Vor 3500 Zuschauern gingen die Gastgeber durch Tore von Steffen Kocholl (12.) und Ilker Aybar (23.) mit 2:0 in Führung. KSC-Regisseur Tamas Hajnal gelang durch Treffer in der 31. und 57. Minute der Ausgleich.

Kennedy trifft

KSC-Neuzugang Joshua Kennedy vom 1. FC Nürnberg brachte die Gäste in der 69. Minute in Führung, ehe Timo Staffeldt einen Foulelfmeter (71.) zum 2:4 verwandelte.

Den Schlusspunkt setzte Daniel Brosinski in der 90. Minute zum 5:2 Endstand. Der KSC spielte ohne Bradley Carnell (Achillessehnenverletzung), Markus Miller (Fersenprobleme), Stefan Buck (Grippe), Christian Timm und Sanibal Orahovac (beide Knieschmerzen).

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung