Donnerstag, 24.01.2008

Schleimbeutel-Entzündung im rechten Knie

Ismael zur Untersuchung nach Augsburg

Hannover - Valerien Ismaël von Hannover 96 laboriert an einer Schleimbeutel-Entzündung und Sehnenreizung im rechten Kniegelenk. Das hat die Untersuchung bei einem Spezialisten in Augsburg ergeben.

ismael, hannover
© Imago

"Das ist eine normale Reaktion auf die hohen Belastungen der letzten Wochen", sagte 96-Mannschaftsarzt Wego Kregehr nach dem Termin bei dem Kniespezialisten. Der Arzt hatte Ismaël bereits im vergangenen Jahr das rechte Knie operiert.

Zuletzt hatte der in der Winterpause von Bayern München zum Bundesliga-Konkurrenten nach Hannover gewechselte Abwehrspieler über leichte Schmerzen im rechten Kniegelenk geklagt. Deswegen fehlte der Franzose bereits beim 4:1 im Testspiel gegen den SC Paderborn und wird auch in der Partie bei 1899 Hoffenheim am 25. Januar aussetzen.

Auch Trainer Dieter Hecking führte die Probleme auf die Belastungen zurück. "Wenn man 13 Monate nicht gespielt hat, besitzt man Defizite, die man nicht in vier Wochen aufholen kann", sagte der 96-Coach.


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.