Bundesliga

Gomez von Rippenfellentzündung genesen

SID
Donnerstag, 17.01.2008 | 11:42 Uhr
Fußball, Bundesliga, VfB Stuttgart, Gomez
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Stuttgart - Nationalstürmer Mario Gomez vom VfB Stuttgart hat seine Rippenfellentzündung auskuriert. Nach Angaben eines VfB-Sprechers ist der "Fußballer des Jahres" wieder zu hundert Prozent hergestellt.

Zusätzlich zum Mannschaftstraining des Bundesligisten schiebt Gomez Sonderschichten, um konditionell wieder den Anschluss zu finden. Hingegen laboriert Abwehrspieler Ludovic Magnin weiter an den Folgen seines Bänderrisses und kann nur Lauftraining absolvieren. "Ich hoffe bei Mario und Ludo, dass sie zum Ligarückrundenstart mit dabei sind", sagte Trainer Armin Veh.

Am 3. Februar beim FC Schalke 04 fehlen definitiv die gesperrten Defensivspieler Pavel Pardo, Ricardo Osorio und Serdar Tasci sowie Stürmer Cacau (Schulteroperation) und Arthur Boka (Afrika-Cup). Angeschlagen sind derzeit noch Abwehrspieler Matthieu Delpierre (muskuläre Probleme im Oberschenkel) und Silvio Meißner (Rückenschmerzen).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung