Dienstag, 22.01.2008

Bundesliga

FC Bayern gewinnt Testspiel in Düsseldorf mit 3:2

Düsseldorf - Der FC Bayern München hat sich zehn Tage vor dem Rückrundenstart in einer ansprechenden Form präsentiert.

Der deutsche Rekordmeister gewann ein Testspiel gegen den Regionalligisten Fortuna Düsseldorf mit 3:2 (1:0). Vor 31.075 Zuschauern in der Düsseldorfer LTU Arena erzielten Luca Toni (33. Minute) und Jan Schlaudraff (56., 72.) die Tore für die Bayern.

Für Düsseldorf waren Christian Erwig (70.) und Olivier de Cook (79.) erfolgreich.

Fortuna nutzt Chance nicht

Der Rekordmeister tat sich gegen den Regionalligisten in den Auftaktminuten schwer, die Gastgeber konnten ihre Torchancen aber nicht nutzen. Andreas Lambertz traf für die Hausherren nur den Pfosten (8.), ehe Bayern-Keeper Oliver Kahn gegen Ahmet Cebe (28.) parierte.

Die Münchner, die ohne die verletzten Franck Ribery, Lukas Podolski und Marcell Jansen antraten, übernahmen gegen die in der Defensive ordentlich agierende Fortuna mit zunehmender Spieldauer aber die Kontrolle.

Nach einem Zuspiel von Miroslav Klose gelang Toni das 1:0, der Brasilianer Lucio hatte kurz darauf mit einem Lattenschuss Pech. Im zweiten Durchgang verschaffte sich der eingewechselte Schlaudraff zwei Erfolgserlebnisse. Düsseldorf bewies aber Kampfkraft und kam zu den verdienten Anschlusstreffern.


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.