Eintracht-Torwart Pröll fällt aus

SID
Mittwoch, 23.01.2008 | 17:52 Uhr
pröll, frankfurt, eintracht
© Getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt muss in den nächsten sechs Wochen auf Markus Pröll verzichten.

Der Stammtorwart zog sich im Training einen Teilanriss des vorderen Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zu. Das bestätigte der Verein nach einer Kernspinuntersuchung.

Zur Heilung muss der 28-Jährige in den kommenden Wochen eine spezielle Unterschenkelschiene tragen. Bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison hatte Pröll wegen eines Rippenbruchs pausieren müssen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung