Mittwoch, 23.01.2008

Bundesliga

Eintracht-Torwart Pröll fällt aus

Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt muss in den nächsten sechs Wochen auf Markus Pröll verzichten.

pröll, frankfurt, eintracht
© Getty

Der Stammtorwart zog sich im Training einen Teilanriss des vorderen Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zu. Das bestätigte der Verein nach einer Kernspinuntersuchung.

Zur Heilung muss der 28-Jährige in den kommenden Wochen eine spezielle Unterschenkelschiene tragen. Bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison hatte Pröll wegen eines Rippenbruchs pausieren müssen.

Bundesliga 1 Winterpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB 1. FCN Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Rostock BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC MSV

Das könnte Sie auch interessieren
Ralph Hasenhüttl (r.) kann dem Spielstil von Jürgen Klopp Positives abgewinnen

Ralph Hasenhüttl: "Jürgen Klopps Spielweise hat mich sehr geprägt"

Kai Havertz bekam Sonderurlaub aufgrund der Abitur-Prüfungen

Abi-Prüfungen: Korkut stellt Teenager Havertz drei Tage frei

Baba Anderson wechselte 2012 von Gladbach an die Mainmetropole

Bamba Anderson löst Vertrag bei Eintracht Frankfurt auf


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.