Donnerstag, 03.01.2008

Bundesliga

Cottbus und Baumgart lösen Vertrag vorzeitig auf

Cottbus - Der FC Energie Cottbus und Steffen Baumgart haben sich auf eine Auflösung des noch bis zum Saisonende laufenden Vertrages geeinigt.

Der 35-Jährige verlässt damit den Bundesligisten noch vor der am Freitag beginnenden Rückrunden-Vorbereitung.

"Wollten ihn nicht im Ungewissen lassen"

Nach einem Muskelfaserriss im Oberschenkel hatte Baumgart in der Hinrunde der laufenden Saison nicht mehr den Sprung in den Erstliga-Kader geschafft.

Der Stürmer war im Sommer 2004 vom 1. FC Union Berlin nach Cottbus gewechselt.

"Wir haben die Gespräche zur Vertragsauflösung gesucht, weil wir ihn gerade wegen seiner Verdienste für den FC Energie nicht im Ungewissen lassen wollten", sagte Manager Steffen Heidrich über die "fairen Gespräche. Es ist wichtig, dass alle Seiten Klarheit haben."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommt die Gehaltsobergrenze in die Bundesliga?

SPD-Pläne könnten Bundesliga schwer treffen

Gibt es in der Bundesliga ein neues Wettproblem?

Studie: Auffällige Wetten in der Bundesliga

Guillermo Varela hat bislang zwei Einsätze absolviert

Varela: Frankfurt schöner als Manchester


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.