Bundesliga

Cottbus testet rumänischen Herbstmeister

SID
Dienstag, 01.01.2008 | 12:53 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Cottbus - FC Energie Cottbus hat die ersten zwei Testspiele für sein Trainingslager vom 13. bis 22. Januar in der Türkei vereinbart. Dabei trifft das Team in Antalya auf den rumänischen Herbstmeister CFR Cluj sowie dessen Ligakonkurrenten Otelul Galati.

Gegen den derzeitigen Neunten der rumänischen Liga wird am 18. Januar gespielt, Cluj ist zum Abschluss des Trainingslagers am 20. Januar der Gegner.

Insgesamt vier Testspiele sind für die Vorbereitungsphase in Antalya geplant. Zwei Spiele sind für den 14. und 16. Januar in Vorbereitung. Kurz vor der Abreise ins Trainingslager spielt der FC Energie am 11. Januar in Bautzen gegen den tschechischen Zweitligisten MFK Ústí nad Labem. Die Generalprobe vor dem Rückrundenstart erfolgt am 26. Januar im Ostderby gegen den FC Erzgebirge Aue im eigenen Stadion.

Am Samstag, 2. Februar, startet das Team von Bojan Prasnikar gegen Bayer Leverkusen vor eigenen Rängen in die Rückrunde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung