Bremens Andreasen vor Wechsel zu Fulham

SID
Freitag, 18.01.2008 | 14:18 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Kopenhagen/Bremen - Werder Bremen gibt seinen dänischen Abwehr- und Mittelfeldspieler Leon Andreasen (24) nach Zeitungsangaben aus Kopenhagen an den englischen Erstligisten Fulham ab.

Wie "Ekstra Bladet" berichtete, soll sich der Bundesligist mit dem Londoner Klub auf eine Ablösesumme von 4,3 Millionen Euro geeinigt haben. Andreasen werde sofort wechseln, hieß es weiter. Er habe schon die ärztliche Untersuchung absolviert und werde einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Werder bestätigte die Verhandlung, ein Abschluss stehe aber noch aus. "Es ist noch nicht perfekt", sagte Trainer Thomas Schaaf. Andreasen war 2005 aus Arhus an die Weser gewechselt und war in der letzten Saison an den FSV Mainz 05 ausgeliehen worden.

Der 19- malige dänische Nationalspieler hatte sich immer wieder unzufrieden darüber geäußert, dass er keinen Stammplatz beim derzeitigen Tabellenzweiten der Bundesliga bekam. Andreasen brachte es auf 32 Bundesliga-Einsätze für Werder.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung