Knie-Verletzung überstanden

Schweinsteiger vor Comeback bei Bayern

SID
Samstag, 01.12.2007 | 12:07 Uhr
Schweinsteiger, Bastian, Bayern
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Premier League
Live
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Live
Benfica -
Belenenses
Primera División
Live
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

München - Nationalspieler Bastian Schweinsteiger hat seine Knieprobleme überwunden und steht vor seinem Comeback bei Rekordmeister Bayern München.

Ein Einsatz des 23-Jährigen in der Bundesliga-Partie der Münchner am Sonntag bei Arminia Bielefeld kommt zwar voraussichtlich noch zu früh, sein Zustand sei aber wieder "okay", gab Schweinsteiger an.

Der Mittelfeldspieler hatte nach einem Training mit der DFB-Auswahl Mitte November erneut über Schmerzen am linken Knie geklagt und seither keine Begegnung mehr bestreiten können.Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt gab Schweinsteiger nun aber grünes Licht für eine Rückkehr.

"Von uns hat er das Okay"

"Er kann wieder trainieren, es gibt keine Probleme mehr. Alles ist in Ordnung", sagte er der Münchner "tz". Wann Schweinsteiger wieder spielen dürfe, entscheide nun alleine Trainer Ottmar Hitzfeld, "aber von uns hat er das Okay", ergänzte der Mediziner.

Hitzfeld muss in Bielefeld in jedem Fall den verletzten Nationalspieler Marcell Jansen und seinen rotgesperrten Abwehrchef Lucio ersetzen. Dagegen könnte Stürmer Lukas Podolski nach seiner Zehenprellung in den Kader zurückkehren.

Vier Profis angeschlagen

Nach dem UEFA-Cup-Spiel in Braga (1:1) sind weitere vier Profis angeschlagen, keiner muss jedoch pausieren. Mark van Bommel hat wie Podolski eine Zehenprellung, Kapitän Oliver Kahn klagt über Probleme am Sprunggelenk.

Die Außenverteidiger Philipp Lahm und Christian Lell haben Prellungen am Ellenbogen. "Es ist nichts Gravierendes", sagte Hitzfeld über die Blessuren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung