Bayern-Star Lahm gründet Stiftung

SID
Dienstag, 11.12.2007 | 17:40 Uhr
Advertisement
Eredivisie
Live
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Live
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Live
Nantes -
Angers
Serie A
Live
Bologna -
Juventus
Serie A
Live
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Live
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Live
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
Live
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

München - Nationalspieler Philipp Lahm hat eine eigene Stiftung gegründet, mit der er bedürftigen Kindern und Jugendlichen helfen möchte.

"Ich hatte eine Super-Kindheit und wurde immer gefördert. Ich wollte etwas zurückgeben", sagte der 24-Jährige in München bei der Übergabe der Stiftungsurkunde durch die Regierung von Oberbayern. Lahm will seine Prominenz als Nationalspieler nutzen: "Heute ist der Anstoß. Ich will die Stiftung sehr bekanntmachen. Sie soll von Jahr zu Jahr größer werden."

Stiftungen prominenter deutscher Fußballer sind keine Seltenheit, aber mit seinen erst 24 Jahren startet Lahm so jung wie keiner zuvor. Er wolle aber nicht nur ehemalige Ehrenspielführer wie Franz Beckenbauer oder Fritz Walter mit seinem sozialen Engagement kopieren. "In erster Linie macht man das nicht, weil man es abgeguckt hat, sondern man macht es für sich", betonte Lahm.

Weitreichendes soziales Engagement

Der Nationalspieler engagiert sich schon länger sozial, unter anderem für SOS-Kinderdörfer und die Aktion "Bündnis für Kinder". Gemeinsam mit der Eisschnellläuferin Anni Friesinger, Schauspielerin Christiane Paul und dem Rapper Samy Deluxe war er jüngst Botschafter des diesjährigen Welt-Aids-Tages in Deutschland.

Der Wunsch, eine Stiftung zu gründen, wuchs während einer Südafrika-Reise mit dem Nationalmannschafts-Kollegen Piotr Trochowski vom Hamburger SV. Dort habe man gemeinsam mit den Lebensgefährtinnen "viele Hilfsprojekte" besucht: "Das war mit der Anstoß."

Afrika ein besonderer Schwerpunkt

Konkrete Projekte will der vierköpfige Stiftungsvorstand demnächst angehen. Das Spektrum soll vor allem den Fußball, aber auch Erziehung und Bildung sowie das Gesundheitswesen umfassen. Neben Europa bildet Afrika einen besonderen Schwerpunkt. "Wir haben im Sommer in Südafrika gesehen, dass man auch mit wenig Geld viel bewirken kann", erklärte Lahm.

Die Stiftungssumme beträgt 150.000 Euro. Geld fließt unter anderem aus persönlichen Sponsorenverträgen des Profis. Außerdem soll es in Zukunft Veranstaltungen geben, die Geld einbringen.

Oberbayerns Regierungspräsident Christoph Hillenbrand begrüßte Lahm bei der Übergabe der Urkunde im Kreis der Stifter: "Wir sind stolz, mit ihnen einen jungen, prominenten Stifter zu haben. In seinem Alter ist er ein Idol." Damit die Stiftung erfolgreich werde, gab der Regierungspräsident Lahm folgenden Rat: "Gut spielen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung