Medien: Dortmund will KSC-Profi Hajnal

SID
Donnerstag, 13.12.2007 | 15:18 Uhr
Hajnal, KSC, Dortmund
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Dortmund  - Borussia Dortmund hat nach übereinstimmenden Medienberichten Interesse an Spielmacher Tamas Hajnal vom Liga-Konkurrenten Karlsruher SC. Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc wollte dies weder bestätigen noch dementieren.

"Das ist ein interessanter Mann", sagte Zorc lediglich. KSC-Manager Rolf Dohmen erklärte der Deutschen Presse-Agentur dpa: "Aus Dortmund ist überhaupt keiner auf uns zugekommen. Kein einziger Club hat sich um irgendeinen Spieler des KSC bemüht."

Nach Informationen des Fachblattes "kicker" sollen auch Innenverteidiger Maik Franz und der vom FC Bayern München ausgeliehene Außenverteidiger Andreas Görlitz das Interesse der Borussia geweckt haben. Hajnals Vertrag soll eine Ausstiegsklausel enthalten, laut der er den Aufsteiger im Sommer für eine Ablöse in Höhe von 1,25 Millionen Euro verlassen kann.

Becker befürchtet Ausverkauf

KSC-Trainer Edmund Becker hatte in der vergangenen Woche die Befürchtung geäußert, dass sich der eine oder andere Profi nach dieser Saison vom Tabellensechsten verabschieden könnte.

Er forderte daher den Verein auf, in der Winterpause die Weichen dafür zu stellen, dass die Mannschaft zusammenbleibt. "Das bedeutet, die Verträge mit den Spielern zu verlängern, die wir unbedingt halten wollen.

Und mit den Spielern, die bei anderen Vereinen begehrt sind, eine Lösung zu finden, damit sie auch nächste Saison noch bei uns spielen", sagte Becker. Nach Informationen der "Sportbild" haben auch Franz und Kapitän Mario Eggimann Ausstiegsklauseln.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung