Hansa Rostock im Kurztrainingslager

SID
Donnerstag, 13.12.2007 | 14:51 Uhr
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Rostock - Mit einem Kurztrainingslager will der abstiegsbedrohte FC Hansa Rostock die Konzentration für das Heimspiel gegen den VfL Bochum schärfen.

Die Mannschaft von Trainer Frank Pagelsdorf bezieht am 14. Dezember Quartier in Kühlungsborn. "Vor dem Zweitliga-Spiel gegen Unterhaching hat uns das auch geholfen, am Ende sind wir aufgestiegen. Ich hoffe auf einen ähnlich positiven Effekt", sagte Pagelsdorf.

Für die letzte Partie der Hinrunde plagen Pagelsdorf unterdessen Personalprobleme. Nicht zur Verfügung stehen Kapitän Stefan Beinlich (Knieprobleme) und der bislang erfolgreichste Hansa-Stürmer Enrico Kern (Gelb-Sperre). Zudem drohen Regis Dorn (Zerrung) und Victor Agali (Wadenverhärtung) auszufallen.

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung