HSV will Stevens-Nachfolge früh klären

SID
Donnerstag, 27.12.2007 | 10:35 Uhr
Advertisement
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Hamburg - HSV-Aufsichtsratschef Horst Becker hofft, dass der Hamburger SV "weit vor" Saisonende einen Nachfolger für Cheftrainer Huub Stevens gefunden hat.

"Es wäre wünschenswert, dass weit vor der Sommerpause eine Entscheidung fällt, sonst geraten wir unter Zeitdruck", sagte Becker dem "Hamburger Abendblatt". Stevens hatte Mitte November angekündigt, den HSV aus privaten Gründen im Sommer zu verlassen und zu seinem früheren Club PSV Eindhoven zu wechseln.

Der HSV-Vorstandsvorsitzende Bernd Hoffmann hatte stets betont, sich bei der Suche nach einem Stevens-Nachfolger Zeit lassen zu wollen. Das Anforderungsprofil an den künftigen Chefcoach ist für Becker klar: "Wir brauchen jemanden, der ein Team mit den verschiedenen Charakteren leiten kann, über Erfahrung verfügt."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung