Bundesliga

"AS": Sevilla stoppt Wechsel von Hinkel zum BVB

SID
Donnerstag, 27.12.2007 | 10:52 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Madrid - Der FC Sevilla hat nach einem spanischen Zeitungsbericht einen Transfer des Verteidigers Andreas Hinkel zum Bundesligisten Borussia Dortmund im letzten Augenblick gestoppt.

Wie das Sportblatt "AS" berichtete, hatte der Ex-Stuttgarter mit dem BVB bereits Einvernehmen über einen Wechsel erzielt. Die Sevillaner lehnten das Angebot der Dortmunder aber überraschend ab.

Der UEFA-Pokalsieger habe von Celtic Glasgow eine üppigere Offerte für Hinkel erhalten. Der FC Sevilla wolle den 25-Jährigen daher an die Schotten abgeben. Hinkel habe einen Wechsel nach Glasgow jedoch abgelehnt, auch wenn er bei Celtic mehr Geld bekommen könnte als in Dortmund, schrieb das Blatt.

Es machte aber keine Angaben über die angebotenen Ablösesummen. Hinkel war 2006 vom VfB Stuttgart nach Sevilla gewechselt, kommt dort aber kaum zum Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung