Kampf um die Winter-Pole

Von Stefan Rommel / Andreas Lehner
Samstag, 15.12.2007 | 10:53 Uhr
Schweinsteiger, Diego
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

München - Einmal müssen die Bundesliga-Profis noch ran, dann geht's ab in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub.

Doch am letzten Spieltag der Vorrunde (ab 15.30 Uhr im SPOX-TICKERund bei Premiere) heißt es noch mal volle Konzentration. Denn immerhin ist die Herbstmeisterschaft zu vergeben. Außerdem ist noch offen, wer auf einem Abstiegsplatz überwintern muss. Und in Bielefeld gibt's ein Trainerdebüt.

Hertha BSC Berlin - Bayern München (alle Spiele Samstag, 15.30 Uhr)

Bei den Bayern war während der Woche mal wieder mächtig Theater. Zuerst das 0:0 gegen Duisburg, dann die Suspendierung von Oliver Kahn und zum Schluss ist schnell noch der Transfer von Breno perfekt gemacht worden. Viel Stoff für sieben Tage. Ganz nebenbei steht auch noch ein Bundesligaspiel auf dem Programm. Und um die Herbstmeisterschaft geht's auch noch. Der Gegner: Hertha BSC Berlin. Bei denen geht es seit Wochen steil bergab und auch das Wort Abstiegskampf macht in der Hauptstadt die Runde. Mit einem Sieg gegen die Bayern könnte viel zurechtgerückt werden.

Und sonst noch?

Bei Hertha fehlen die am Knie verletzten Lucio und Ebert. Bayerns Lucio sitzt weiter seine Rot-Sperre ab. Luca Toni wird wohl wegen einer Oberschenkelverhärtung ausfallen.

Berlin: Drobny - Friedrich, von Bergen, Simunic, Fathi - Dardai, Mineiro - Lustenberger, Grahn, Gilberto - Pantelic
München: Rensing - Lell, Van Buyten, Demichelis, Lahm - van Bommel, Ze Roberto, Schweinsteiger, Ribery - Klose, Podolski

Karlsruher SC - Hamburger SV

Was Karlsruhe mit Mosambik zu tun hat? Auf den ersten Blick herzlich wenig. Am Samstag aber geht es im Wildpark neben drei Punkten auch um die herzerwärmende Aktion "Anstoß zur Hoffnung", initiiert von Markus Miller (KSC) und Guy Demel (HSV).

Straßenkinder aus der Hauptstadt Maputo sollen damit unterstützt werden. Eine tolle Aktion, wie wir finden. Um den Spendenmarathon herum wird auch noch Fußball gespielt. Für den HSV ist zwischen Platz zwei und vier noch alles drin, der KSC könnte mit einem Sieg auf einem UEFA-Cup-Platz überwintern. Fast schon sensationell...

Und sonst noch?

Bei den Gastgebern kehrt Christian Eichner nach seiner Grippe für Stefan Buck zurück. Markus Miller und Bradley Carnell fehlen weiterhin. HSV-Coach Huub Stevens hat alle Mann an Bord - bis auf Sorgenkind Juan Pablo Sorin natürlich.

Karlsruhe: Kornetzky - Görlitz, Eggimann, Franz, Eichner - Mutzel, Porcello - Timm, Hajnal, Iashvilli - Freis
Hamburg: Rost - Boateng, Reinhardt, Mathijsen, Atouba - Jarolim, de Jong, Demel - van der Vaart, Olic - Guerrero

Werder Bremen - Bayer Leverkusen

Das Duell der Schönspieler. Beide Mannschaften verzauberten die Fans in den letzten Wochen mit Spitzenfußball - zumindest in der Liga. Leverkusen könnte mit dem sechsten Sieg in Folge an Bremen vorbeiziehen und auf einem Champions-League-Platz überwintern. Werder will sich mit einem guten Vorrundenabschluss für das Champions-League-Aus rehabilitieren.

Und sonst noch?

Bei Werder kehrt Per Mertesacker nach überstandener Grippe in die Innenverteidigung zurück. Bei Bayer stehen Sergej Barbarez und Stefan Kießling wieder in der ersten Elf. Dagegen muss Bernd Schneider passen. Auch Arturo Vidal fehlt, er ist bereits auf Heimaturlaub in Chile.

Bremen: Wiese - Fritz, Mertesacker, Naldo, Pasanen - Baumann - Jensen, Borowski - Diego - Sanogo, Rosenberg
Leverkusen: Adler - Castro, Friedrich, Haggui, Sarpei - Sinkiewicz, Rolfes - Freier, Barbarez Barnetta - Kießling

Schalke - Nürnberg

Der Einzug ins Achtelfinale der Champions League hat Schalke neues Selbstvertrauen gegeben. In der Bundesliga besteht aber noch Nachholbedarf. Platz sieben entspricht nicht den eigenen Ansprüchen. Beim Club herrscht nach zuletzt zwei Siegen im UEFA-Cup und Bundesliga wieder mehr Freude. Nachdem man mit dem 2:1 über Hertha am vergangenen Sonntag das erste Mal seit dem 11. Spieltag auf einen Nichtabstiegsplatz kletterte, will man den ersten Sieg auf Schalke seit 1993 folgen lassen.

Und sonst noch?

Die "Disco-Sünder" Ivan Rakitic und Mladen Krstajic sind wie der gegen Trondheim gesperrte Jermaine Jones wieder dabei. Beim Club fehlen die Langzeitverletzten Jacobsen, Spiranovic, Pinola und Vittek.

Schalke: Neuer - Rafinha, Bordon, Krstajic, Westermann - Jones, Ernst - Özil, Rakitic - Kuranyi, Asamoah
Nürnberg: Blazek - Reinhardt, Wolf, Glauber, Engelhardt - Galasek, Kluge - Misimovic, Mintal, Adler - Charisteas

Wolfsburg - Dortmund

In Wolfsburg gibt's zurzeit nur ein Thema: Jens Lehmann. Dabei könnte ein Blick auf die Tabelle die Prioritäten verschieben. Die Wölfe haben nur drei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Eine weitere Pleite und der VfL hätte die schwächste Erstliga-Hinrundenbilanz in seiner Geschichte aufzuweisen. Dortmund hat sich beim 6:1 gegen vogelwilde Bielefelder letzte Woche den Frust von der Seele geschossen. Mit dem dritten Dreier in Folge könnte der BVB die Hinrunde zumindest halbwegs versöhnlich beenden.

Und sonst noch?

Grafite fehlt den Wölfen wegen einer Gelb-Sperre. Beim BVB ist Kringe nach einer Zerrung noch fraglich.

Wolfsburg: Lenz - Baier, Simunek, Costa, Karimov - Josue, Gentner - Dejagah, Marcelinho, Krzynowek - Dzeko
Dortmund: Weidenfeller - Blaszczcykowski, Amedick, Kovac, Dede - Kehl - Kringe, Tinga - Federico - Petric, Valdez

Arminia Bielefeld - VfB Stuttgart

Im Februar 2006 gab Armin Veh in Bielefeld sein Debüt für den VfB. Ging natürlich gründlich daneben. 1:2 hieß es am Ende und ganz schnell war das Vorurteil der Übergangslösung auf der Stuttgarter Bank geboren.

Was folgte, ist bekannt. Mittlerweile halten sich wieder hartnäckig Gerüchte, dass Veh bald nicht mehr neben Horst Heldt Platz nehmen wird. Sondern neben Uli Hoeneß. "Das ist kein Thema", sagt Veh. So recht glauben mag man das nicht...

Apropos Platz nehmen: Ein paar Meter weiter links wird es sich am Samstag in der Schüco Arena Detlev Dammeier bequem machen. Hierbei handelt es sich aber wirklich um eine handelsübliche Interimslösung, anders als bei Veh damals.

Der Rauswurf von "Power-Ernst" Middendorp und die Suche nach dessen Nachfolger überschatten den Abstiegskampf, in dem die Arminia ganz tief steckt.

Und sonst noch?

Veh wird die in Barcelona geschonten Ludovic Magnin, Pavel Pardo, Thomas Hitzlsperger und Roberto Hilbert von Beginn an bringen. Bei den Gastgebern fehlt weiter Torhüter Mathias Hain. Für ihn steht erneut Rowen Fernandez im Tor.

Bielefeld: Fernandez - Kirch, Kucera, Gabriel, Schuler - Kauf, Marx - Kamper, Zuma, Böhme - Wichniarek
Stuttgart: Schäfer - Osorio, Meira, Delpierre, Magnin - Pardo - Hilbert, Hitzlsperger - Bastürk - Ewerthon, Marica

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung