Kein Angebot an Matthäus

SID
Dienstag, 27.11.2007 | 18:00 Uhr
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

München - Lothar Matthäus hatte sich so gefreut. Er sah sich schon als Bayern-Trainer, als Manager Uli Hoeneß am vergangenen Wochenende im Premiere-Interview betonte, dass der FC Bayern Klub einem Engagement Matthäus' nicht völlig abgeneigt sei. 

Doch Matthäus ist raus aus der Diskussion um die mögliche Hitzfeld-Nachfolge - zumindest vorerst.  

"Ich habe gesagt, dass die Voraussetzung, überhaupt darüber nachzudenken, der Trainerschein wäre. Nicht mehr und nicht weniger", sagte Hoeneß dem "Hamburger Abendblatt".

Alte Ressentiments sind erledigt 

"Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass sich die alten Ressentiments gelegt haben - aber das war kein Angebot via TV an Lothar Matthäus."

Matthäus hatte in mehreren Zeitungsinterviews mit der Trainertätigkeit bei seinem EX-Verein geliebäugelt. Mario Basler traut Matthäus diese Aufgabe auch durchaus zu.  "Ich bin mir sicher, dass Lothar irgendwann die Bayern trainieren wird. Er hat einfach enorme Verdienste für den Verein."

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung