Van der Vaart: Versöhnt und verletzt

Von SPOX
Donnerstag, 18.10.2007 | 13:02 Uhr
© Getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

München - Eine gute und eine schlechte Nachricht von der "van-der-Vaart-Front" beim HSV: Der Niederländer fällt bis auf weiteres aus, bekundete aber am Mittwoch, bis mindestens nächsten Sommer bei den Hamburgern spielen zu wollen.

Der Niederländer zog sich in der EM-Quali-Partie gegen Slowenien (2:0) bei einem öffnenden Pass aus dem Mittelfeld eine Oberschenkelverletzung zu und fällt mindestens drei Wochen lang aus.

"Das ist ganz bitter. Ich war gerade im Rhythmus", sagte van der Vaart dem "Kicker". 

Dafür versicherte der 24-Jährige in einem Interview mit der "Bild", auf jeden Fall bis zum Saisonende beim HSV zu bleiben. "Ich spiele bis Sommer mindestens beim HSV. Ich werde im Winter nicht wechseln", so der Niederländer.

Auch Guerrero und de Jong verletzt

Insgesamt könnten dem HSV die Abstellungen zu den Nationalteams teuer zu stehen kommen. Neben van der Vaart sind auch Paolo Guerrero und Nigel de Jong mit Muskelverletzungen von ihren Länderspielen zurück gekommen.

Alamierend für die Hamburger: Die einzigen beiden Saisonniederlagen erlitt der HSV direkt im Anschluss an Länderspiele. Wegen 13 Länderspiel-Abstellungen konnte Trainer Huub Stevens in dieser Woche teilweise nur mit einer Handvoll Spieler trainieren.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung