Blog-Duell zum Freitagsspiel

Schwarz-gelbe Schicksalsgemeinschaft

Von Thomas Gaber / Haruka Gruber
Freitag, 05.10.2007 | 16:52 Uhr
Thomas Doll, Borussia Dortmund, Trainer
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

München - Keine Frage, Thomas Doll ist um seinen Job derzeit nicht zu beneiden. Nach drei Niederlagen in Folge und dem Absturz auf den 15. Tabellenplatz wird es für den Trainer zunehmend ungemütlich in Dortmund.

Dafür sorgten nicht zuletzt BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ("Das kotzt mich an") und Sportdirektor Michael Zorc ("Weicheierfußball").

Für das Heimspiel gegen Bochum (20.30 Uhr im SPOX-Live-Ticker und bei Premiere) hat Doll einiges versprochen: "Wir sind in der Pflicht, den Fans eine ganze Menge zurückzugeben."

Gegen sein "Weichei-Image" (Doll) setzt sich der Coach nun aktiv zur Wehr. "Fragen sie meine Spieler - das bin ich garantiert nicht. Ich bin in der Kabine oft knallhart. Ich führe meine Spieler nicht öffentlich vor, nur um besser dazustehen", sagte er der "Bild".

Doch was ist, wenn Bochum das kleine Revier-Derby für sich entscheidet, Dortmund also die vierte Pleite hintereinander kassiert? Ist Doll überhaupt der richtige Trainer für den BVB?

Auch innerhalb der SPOX-Redaktion wird das heftig diskutiert, wie das Blog-Duell zum Freitagsspiel des 9. Spieltags beweist.

 

Thomas Gaber: "Doll ist nicht der richtige Trainer für Schwarz-Gelb, und sollte er gegen Bochum verlieren, wird es auch sein letztes Spiel als Dortmunder Coach gewesen sein."

 

Haruka Gruber: "Es ist schlicht zu kurz gegriffen, die Krise auf Doll zu reduzieren. Ist Zorc nicht derjenige, der die Mannschaft hauptverantwortlich zusammengestellt hat?"

 

 

 

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Borussia Dortmund: Weidenfeller - Akgün, Wörns, Kovac, Dede - Tinga, Blaszczykowski, Kringe - Federico - Klimowicz, Nöthe

VfL Bochum: Lastuvka - Concha, Yahia, Maltritz, Bönig - Pfertzel, Dabrowski, Zdebel, Grote - Sestak, Mieciel

Schiedsrichter: Gräfe

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung