Bielefeld auf Königsliga-Kurs

An der Rudolph-Oetker-Halle links

Von Thomas Gaber
Montag, 17.09.2007 | 14:03 Uhr
Bielefeld, Raul
© Imago
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

München - Juan José Anaut war schon oft in München. In den letzten acht Jahren insgesamt sechs Mal. So oft wie der Real Madrid Club de Futbol.

Anaut schreibt für die spanische Sportzeitung "Marca" und genießt das Privileg, sich an Reals Fersen zu heften, wenn die königliche Belegschaft zu Champions-League-Auftritten durch Europa reist.

X-Mal hat Anaut auf seinen München-Trips die Namen von international bekannten und anerkannten Spielern wie Kahn oder Effenberg auf Spielberichtsbögen oder Videotext-Einblendungen gelesen.

Effenberk und Podoskli 

Und dennoch hat er es immer wieder versucht, Kahn und Effenberg seinen Lesern als Khan oder Effenberk zu verkaufen. Podolski hieß im April 2007 in "Marca" übrigens Podoskli.

Man darf gespannt sein, welche Ausmaße Anauts eigenwillige Rechtschreibereform annimmt, wenn Real Madrid in der Saison 2008/09 Königsklassen-Fußball gegen Arminia Bielefeld spielt.

Vorname: DSC

Arminia qué? Ja, ja sicher: ARMINIA BIELEFELD, Vorname: DSC. Alter: 102 Jahre. Nationalität: Deutsch. Wohnort: Schüco-Arena, Melanchthonstr. 31a, 33615 Bielefeld. Konfession: arminisch.

Der Tabellenzweite der Bundesliga muss nur noch 29 Spieltage durchhalten, dann ist die Mannschaft von Ernst Middendorp (Anaut: Mittendorf) im erlauchten 32er-Kreis der Champions League dabei.

Münster oder Paderborn

Bielefelds Oberbürgermeister Eberhard David wird es sich sicher nicht nehmen lassen, den hohen Gast aus der Weltstadt Madrid mit Fanfaren, Konfetti-Regen und Militärparade am Flughafen zu begrüßen.

Bloß an welchem? Bielefeld hat keinen International Airport. Somit hat Real die Qual der Wahl zwischen dem weltberühmten Umschlagplatz Münster/Osnabrück (ca. 50 km von Bielefeld entfernt) und dem zentralen Drehpunkt der Luftfahrt in Deutschland Paderborn/Lippstadt (Anaut: ???, ca. 45 km von Bielefeld entfernt, schnell über die BA 33 zu erreichen).

Über Paris und St-Jean-Luz-Ciboure

Für alle Real-Fans: Im September 2008 kostet ein Flug von Madrid nach Paderborn via Frankfurt etwa 500 Euro.

Madridistas, die etwas mehr Zeit aufbringen wollen, um sich von der Schönheit Bielefelds und des nahegelegenen Teutoburger Waldes zu überzeugen, ist die Fahrt mit dem Zug besonders zu empfehlen. Dauer: läppische 22:43 Stunden mit nur vier Mal umsteigen.

Es geht über San Sebastian, Paris, St-Jean-de-Luz-Ciboure und Brüssel schnurstracks nach Bielefeld. Wer sein Fahrrad mitnehmen will, muss vorab Plätze reservieren.

Ferienhof oder Jugendherberge

Als Bleibe steht der preiswerte Ferienhof Kröger in Dornberg bereit. Im 36-Euro-teuren Einzelzimmer darf sogar das Meerschweinchen frei herumlaufen.

Wer es ein bisschen rustikaler will und sich nicht an Brotkrümeln vom Vormieter am Frühstückstisch stört, zieht vorrübergehend ins Jugendgästehaus in der Hermann-Kleinewächter-Str. 1.

Metze darf auch kegeln 

Die verwöhnten Real-Spieler müssen in Bielefeld auf piekfeines Ambiente verzichten. Ein 5-Sterne-Hotel gibt es nicht.
Ideal wäre die Buchung im 4-Sterne-Kasten Best Western Hotel am Niedernholz 2. Ein Doppelzimmer kostet 95 Euro.

Gelüstet es Christoph Metzelder (Anaut: Brezl-Eder) nächtens noch nach einer Runde Kugel schmeißen, darf er sich an der Kegelbahn austoben und den Tannenbaum vollmachen.

Stappenhorststraße stadtauswärts

Der Weg vom Hotel zur Schüco-Arena ist kurz. Einfach die Stappenhorststraße stadtauswärts, an der Rudolph-Oetker-Halle links abbiegen und der Stadionbeschilderung folgen.

Noch ist Bielefeld für Anaut und den Real Madrid Club de Futbol eine Fatamorgana. Aber sie sind nicht allein. Die Existenz Bielefelds wird nämlich seit längerem angezweifelt.

Berechtigt oder unberechtigt? Das muss Anaut schon selbst herausfinden. 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung