Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 28. Juli

 
Aktuell läuft die heiße Phase des Transfersommers. Bei Gareth Bale gibt es Neuigkeiten - und sie sind nicht gut für den Waliser. Hier findet ihr die heißesten Wechselgerüchte und -deals vom 28. Juli.
© getty
Aktuell läuft die heiße Phase des Transfersommers. Bei Gareth Bale gibt es Neuigkeiten - und sie sind nicht gut für den Waliser. Hier findet ihr die heißesten Wechselgerüchte und -deals vom 28. Juli.
Wie die BBC vermeldet, ist der Wechsel von Gareth Bale nach China zu Jiangsu Suning geplatzt. Dabei hatte Real-Trainer Zinedine Zidane erst unter der Woche gesagt, dass Bale "kurz vor einem Wechsel" stehe.
© getty
Wie die BBC vermeldet, ist der Wechsel von Gareth Bale nach China zu Jiangsu Suning geplatzt. Dabei hatte Real-Trainer Zinedine Zidane erst unter der Woche gesagt, dass Bale "kurz vor einem Wechsel" stehe.
Anscheinend haben die Königlichen den Deal platzen lassen, weil die Ablöse nicht stimmte. Real wollte wohl zu viel Geld für den Waliser, der im Reich der Mitte angeblich 1,1 Millionen Euro pro Woche (!) verdient hätte.
© getty
Anscheinend haben die Königlichen den Deal platzen lassen, weil die Ablöse nicht stimmte. Real wollte wohl zu viel Geld für den Waliser, der im Reich der Mitte angeblich 1,1 Millionen Euro pro Woche (!) verdient hätte.
Angeblich boten die Chinesen nur etwas mehr als 20 Millionen Euro. Warum nur so wenig? In China gibt es eine komplizierte Transfer-Regel, die Jiansu zu schaffen macht.
© getty
Angeblich boten die Chinesen nur etwas mehr als 20 Millionen Euro. Warum nur so wenig? In China gibt es eine komplizierte Transfer-Regel, die Jiansu zu schaffen macht.
In China müssen Klubs eine 100-Prozent-Steuer auf Ablösesummen für aus dem Ausland gekaufte Spieler zahlen, wenn sie mehr Geld für Spieler ausgeben als einnehmen.
© getty
In China müssen Klubs eine 100-Prozent-Steuer auf Ablösesummen für aus dem Ausland gekaufte Spieler zahlen, wenn sie mehr Geld für Spieler ausgeben als einnehmen.
Die Marca berichtet derweil, dass der Wechsel auch an Bale gescheitert sei. Demnach habe er sich mit seiner Familie einvernehmlich gegen einen Umzug in den fernen Osten ausgesprochen. Mal sehen, wie diese wilde Transfer-Saga jetzt weitergeht.
© getty
Die Marca berichtet derweil, dass der Wechsel auch an Bale gescheitert sei. Demnach habe er sich mit seiner Familie einvernehmlich gegen einen Umzug in den fernen Osten ausgesprochen. Mal sehen, wie diese wilde Transfer-Saga jetzt weitergeht.
MARTIN HINTEREGGER (FC Augsburg): Einen Abgang des Österreichers bezeichnete FCA-Manager Stefan Reuter zuletzt als "sehr unwahrscheinlich". Eigentlich sollte die Sache also geklärt sein - oder?
© getty
MARTIN HINTEREGGER (FC Augsburg): Einen Abgang des Österreichers bezeichnete FCA-Manager Stefan Reuter zuletzt als "sehr unwahrscheinlich". Eigentlich sollte die Sache also geklärt sein - oder?
Ganz so klar ist die Sache wohl doch nicht: Laut Augsburger Allgemeine nahm Martin Hinteregger zuletzt weder an einem Mannschaftsabend noch am Mannschaftstraining am heutigen Sonntagvormittag teil. Dies wertet das Blatt als deutliche Indiz eines Abgangs.
© getty
Ganz so klar ist die Sache wohl doch nicht: Laut Augsburger Allgemeine nahm Martin Hinteregger zuletzt weder an einem Mannschaftsabend noch am Mannschaftstraining am heutigen Sonntagvormittag teil. Dies wertet das Blatt als deutliche Indiz eines Abgangs.
FELIX UDOKHAI (VfL Wolfsburg): Laut der Bild schaut sich der VfB Stuttgart nach einem weiteren Innenverteidiger um und hat dabei Uduokhai vom VfL Wolfsburg ins Visier genommen. Er soll demnach als Ersatz für Marcin Kaminski eingeplant sein.
© getty
FELIX UDOKHAI (VfL Wolfsburg): Laut der Bild schaut sich der VfB Stuttgart nach einem weiteren Innenverteidiger um und hat dabei Uduokhai vom VfL Wolfsburg ins Visier genommen. Er soll demnach als Ersatz für Marcin Kaminski eingeplant sein.
XAVIER AMAECHI (FC Arsenal): Fix ist der Deal zwischen dem HSV und Arsenal: Der 18-Jährige wird ab sofort für die Rothosen auflaufen. Auch ohne bisherigen Profi-Einsatz lässt sich der HSV die Dienste des Flügelspielers wohl rund 2,5 Millionen Euro kosten.
© getty
XAVIER AMAECHI (FC Arsenal): Fix ist der Deal zwischen dem HSV und Arsenal: Der 18-Jährige wird ab sofort für die Rothosen auflaufen. Auch ohne bisherigen Profi-Einsatz lässt sich der HSV die Dienste des Flügelspielers wohl rund 2,5 Millionen Euro kosten.
FRANCK RIBERY (vereinslos): Das wäre ein Transfer-Hammer gewesen! Laut L'Equipe spielte der Franzose wohl eine Rolle in den LFC-Transferüberlegungen. Klopp habe ihn allerdings nicht verpflichten können, da in kein Platz im Kader frei geworden war.
© getty
FRANCK RIBERY (vereinslos): Das wäre ein Transfer-Hammer gewesen! Laut L'Equipe spielte der Franzose wohl eine Rolle in den LFC-Transferüberlegungen. Klopp habe ihn allerdings nicht verpflichten können, da in kein Platz im Kader frei geworden war.
MAXI PHILIPP (Borussia Dortmund): Ähnlich wie Andre Schürrle steht Philipp wohl vor einem Wechsel nach Russland. Angeblich soll Dinamo Moskau bereit sein, 15-20 Millionen für den Offensivmann zu bezahlen.
© getty
MAXI PHILIPP (Borussia Dortmund): Ähnlich wie Andre Schürrle steht Philipp wohl vor einem Wechsel nach Russland. Angeblich soll Dinamo Moskau bereit sein, 15-20 Millionen für den Offensivmann zu bezahlen.
1 / 1
Werbung
Werbung