Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 23. Juli

 
Der Transfermarkt hat bis zum 2. September geöffnet und bis dahin wird wohl noch der ein oder andere große Deal über die Bühne gehen. Hier findet ihr die heißesten Wechselgerüchte und -deals vom 23. Juli.
© getty
Der Transfermarkt hat bis zum 2. September geöffnet und bis dahin wird wohl noch der ein oder andere große Deal über die Bühne gehen. Hier findet ihr die heißesten Wechselgerüchte und -deals vom 23. Juli.
Loris Karius hat wohl mehrere Angebote aus Deutschland abgelehnt. Türkischen Medien sagte der Keeper: "Zwei Klubs aus Großbritannien, drei Klubs aus Deutschland haben Angebote gemacht".
© getty
Loris Karius hat wohl mehrere Angebote aus Deutschland abgelehnt. Türkischen Medien sagte der Keeper: "Zwei Klubs aus Großbritannien, drei Klubs aus Deutschland haben Angebote gemacht".
Dem FC Barcelona droht der Verlust eines seiner La-Masia-Talente. Laut Medienberichten steht der 16-Jährige Xavi Simons vor einem Wechsel zu PSG.
© getty
Dem FC Barcelona droht der Verlust eines seiner La-Masia-Talente. Laut Medienberichten steht der 16-Jährige Xavi Simons vor einem Wechsel zu PSG.
Nicolas Pepe wird wohl wechseln - nur das Ziel ist noch offen. Zum Transfer des Fügelspielers, an dem auch die Bayern interessiert gewesen sein sollen, äußert sich Gerard Lopez, Präsident des OSC Lille, wie folgt: "Bei Nico ist es es fast erledigt."
© getty
Nicolas Pepe wird wohl wechseln - nur das Ziel ist noch offen. Zum Transfer des Fügelspielers, an dem auch die Bayern interessiert gewesen sein sollen, äußert sich Gerard Lopez, Präsident des OSC Lille, wie folgt: "Bei Nico ist es es fast erledigt."
Die Verpflichtung von Marc Roca scheint für den FC Bayern schwierig zu werden. Laut Radio Catalunya hat Espanol Barcelona ein erstes Angebot den Rekordmeisters über 18 Millionen plus Bonuszahlungen abgelehnt.
© getty
Die Verpflichtung von Marc Roca scheint für den FC Bayern schwierig zu werden. Laut Radio Catalunya hat Espanol Barcelona ein erstes Angebot den Rekordmeisters über 18 Millionen plus Bonuszahlungen abgelehnt.
Es kommt doch etwas überraschend: Nabil Fekir wechselt zu Real Betis. Nachdem in den letzten Jahren immer wieder große Klubs (u.a. Liverpool) beim Lyon-Kapitän angeklopft haben, zieht es den Franzosen nun zum Zehnten der vergangenen LaLiga-Saison.
© getty
Es kommt doch etwas überraschend: Nabil Fekir wechselt zu Real Betis. Nachdem in den letzten Jahren immer wieder große Klubs (u.a. Liverpool) beim Lyon-Kapitän angeklopft haben, zieht es den Franzosen nun zum Zehnten der vergangenen LaLiga-Saison.
Kevin-Prince Boateng hingegen könnte sich eine Rückkehr in die Bundesliga wohl vorstellen. Laut kicker und Bild arbeitet die Frankfurter Eintracht an einer erneuten Verpflichtung des DFB-Pokal-Siegers von 2018.
© getty
Kevin-Prince Boateng hingegen könnte sich eine Rückkehr in die Bundesliga wohl vorstellen. Laut kicker und Bild arbeitet die Frankfurter Eintracht an einer erneuten Verpflichtung des DFB-Pokal-Siegers von 2018.
1 / 1
Werbung
Werbung