Fussball

FIFA 20: PSG-Star Neymar nicht mehr auf dem Cover?

Von SPOX

Wie die brasilianische Tageszeitung Folha de Sao Paulo berichtet, soll Neymar von Paris Saint-Germain entgegen vorheriger Pläne nicht mehr auf dem Cover von FIFA 20 zu sehen sein. Stattdessen werden angeblich Kevin de Bruyne von Manchester City und Paulo Dybala von Juventus in den Vordergrund rücken.

Bei der aktuellen Version des Spiels ist der brasilianische Nationalspieler noch auf dem Titelbild zu sehen, doch nun haben sich dem Bericht zufolge die Bosse beim Publisher Electronic Arts gegen Neymar als Coverstar von FIFA 20 entschieden.

Grund dafür sollen die in der vergangenen Woche aufgekommenen Vergewaltigungsvorwürfe gegen den 27-Jährigen sein.

Neymar wurde erst im vergangenen Jahr zum Cover-Star der beliebten Fußballsimulation und übernahm die Rolle damals gemeinsam mit de Bruyne und Dybala vom mehrmaligen Weltfußballer Cristiano Ronaldo.

Zuletzt kursierte noch ein angeblich geleaktes Bild des neuen FIFA-20-Spiels im Internet, das Neymar weiterhin auf dem Cover zeigte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung