Transfer-News: Gerüchte und Top-Deals am 17. Juni

 
DALEY SINKGRAVEN: Bayer Leverkusen hat den Transfers des Niederländers endlich perfekt gemacht. Der 23-Jährige wechselt vom niederländischen Meister und Pokalsieger Ajax Amsterdam in die Bundesliga. Sinkgraven unterschreibt in Leverkusen für 4 Jahre.
© getty
DALEY SINKGRAVEN: Bayer Leverkusen hat den Transfers des Niederländers endlich perfekt gemacht. Der 23-Jährige wechselt vom niederländischen Meister und Pokalsieger Ajax Amsterdam in die Bundesliga. Sinkgraven unterschreibt in Leverkusen für 4 Jahre.
"Daley Sinkgraven ist ein technisch sehr versierter Spieler. Mit seiner Spielintelligenz und fußballerischen Qualität passt er bestens in unseren Kader", kommentiert Bayer-Sportdirektor Rolfes den Transfer von Sinkgraven, der die 22 übernehmen wird.
© getty
"Daley Sinkgraven ist ein technisch sehr versierter Spieler. Mit seiner Spielintelligenz und fußballerischen Qualität passt er bestens in unseren Kader", kommentiert Bayer-Sportdirektor Rolfes den Transfer von Sinkgraven, der die 22 übernehmen wird.
JAMES RODRIGUEZ (REAL MADRID): Klar ist, dass James weder beim FC Bayern noch bei Real Madrid eine Perspektive hat. Wie geht es im Sommer also für den Kolumbianer weiter?
© getty
JAMES RODRIGUEZ (REAL MADRID): Klar ist, dass James weder beim FC Bayern noch bei Real Madrid eine Perspektive hat. Wie geht es im Sommer also für den Kolumbianer weiter?
Der Radiosender "Crc" hatte den SSC Neapel zuletzt als Interessenten angeführt, der Rodriguez für ein Jahr als Leihspieler verpflichten könnte. James ist ahnungslos: "Ich weiß noch nichts, wenn ich ehrlich bin."
© getty
Der Radiosender "Crc" hatte den SSC Neapel zuletzt als Interessenten angeführt, der Rodriguez für ein Jahr als Leihspieler verpflichten könnte. James ist ahnungslos: "Ich weiß noch nichts, wenn ich ehrlich bin."
NEYMAR (Paris St. Germain/Vertrag bis 2022): Ein Bericht der L'Equipe, dass Neymar PSG noch in diesem Sommer verlassen könnte, hatte zuletzt für Aufregung gesorgt. Doch der französische Meister will den Superstar wohl doch nicht ziehen lassen.
© getty
NEYMAR (Paris St. Germain/Vertrag bis 2022): Ein Bericht der L'Equipe, dass Neymar PSG noch in diesem Sommer verlassen könnte, hatte zuletzt für Aufregung gesorgt. Doch der französische Meister will den Superstar wohl doch nicht ziehen lassen.
Das meldet zumindest Radio Monte Carlo. Demnach hat der neue Sportdirektor Leonardo sein Veto eingelegt und Neymar dürfe den Verein auf keinen Fall verlassen.
© getty
Das meldet zumindest Radio Monte Carlo. Demnach hat der neue Sportdirektor Leonardo sein Veto eingelegt und Neymar dürfe den Verein auf keinen Fall verlassen.
PAUL POGBA (Manchester United/Vertrag bis 2021): Der Weltmeister hat gestern in Tokio erklärt, dass er nach seiner guten Saison in der Premier League offen für eine neue Herausforderung sei. Neben Real Madrid wird Pogba auch bei Turin gehandelt.
© getty
PAUL POGBA (Manchester United/Vertrag bis 2021): Der Weltmeister hat gestern in Tokio erklärt, dass er nach seiner guten Saison in der Premier League offen für eine neue Herausforderung sei. Neben Real Madrid wird Pogba auch bei Turin gehandelt.
THOMAS MÜLLER (FC Bayern München/Vertrag bis 2021): Laut dem kicker liegt dem Münchner ein Angebot eines unbekannten chinesischen Vereins vor, das ihm ein Jahresgehalt von 25 Millionen Euro bescheren würde. Müller möchte aber wohl beim FCB bleiben.
© getty
THOMAS MÜLLER (FC Bayern München/Vertrag bis 2021): Laut dem kicker liegt dem Münchner ein Angebot eines unbekannten chinesischen Vereins vor, das ihm ein Jahresgehalt von 25 Millionen Euro bescheren würde. Müller möchte aber wohl beim FCB bleiben.
ARTURO VIDAL (FC Barcelona/Vertrag bis 2021): Auch Vidal soll Interesse aus China erhalten und ein Mega-Angebot vorliegen haben. Spanische Medien berichten übereinstimmend, dass Vidal einen Abschied aus Barcelona in Betracht zieht.
© getty
ARTURO VIDAL (FC Barcelona/Vertrag bis 2021): Auch Vidal soll Interesse aus China erhalten und ein Mega-Angebot vorliegen haben. Spanische Medien berichten übereinstimmend, dass Vidal einen Abschied aus Barcelona in Betracht zieht.
SERGEJ MILINKOVIC-SAVIC (Lazio Rom/Vertrag bis 2023): PSG bemüht sich laut Canal+ um die Dienste des Lazio-Mittelfeldspielers. Doch sie buhlen nicht alleine um den 24-Jährigen, denn auch Juventus soll interessiert sein.
© getty
SERGEJ MILINKOVIC-SAVIC (Lazio Rom/Vertrag bis 2023): PSG bemüht sich laut Canal+ um die Dienste des Lazio-Mittelfeldspielers. Doch sie buhlen nicht alleine um den 24-Jährigen, denn auch Juventus soll interessiert sein.
MARIO RUI (SSC Neapel/Vertrag bis 2022): Laut der italienischen Tuttosport ist Schalke 04 an dem 28-jährigen Außenverteidiger interessiert. Rui selbst strebt einen Wechsel aufgrund von fehlenden Einsatzzeiten an.
© getty
MARIO RUI (SSC Neapel/Vertrag bis 2022): Laut der italienischen Tuttosport ist Schalke 04 an dem 28-jährigen Außenverteidiger interessiert. Rui selbst strebt einen Wechsel aufgrund von fehlenden Einsatzzeiten an.
RON-ROBERT ZIELER: Der Transfer des Keepers von Stuttgart zu Zweitliga-Konkurrent Hannover ist fix. "Ich hatte unterschiedliche Optionen, habe mich aber ganz klar und bewusst für einen Wechsel nach Hannover entschieden", sagte Zieler.
© getty
RON-ROBERT ZIELER: Der Transfer des Keepers von Stuttgart zu Zweitliga-Konkurrent Hannover ist fix. "Ich hatte unterschiedliche Optionen, habe mich aber ganz klar und bewusst für einen Wechsel nach Hannover entschieden", sagte Zieler.
1 / 1
Werbung
Werbung