Transfer-News: Gerüchte und Top-Deals am 15. Juni

 
MATTHEW HOPPE (FC Barcelona): Der 18-jährige US-Amerikaner, der seine Jugend als Stürmer in der Barca Academy in Arizona verbracht hatte, wird Schalker. Hoppe verkündete seinen Wechsel zum FC Schalke 04 selbst auf Instagram.
© Instagram/@matthewhoppe9
MATTHEW HOPPE (FC Barcelona): Der 18-jährige US-Amerikaner, der seine Jugend als Stürmer in der Barca Academy in Arizona verbracht hatte, wird Schalker. Hoppe verkündete seinen Wechsel zum FC Schalke 04 selbst auf Instagram.
MARTIN HARNIK (Werder Bremen/Vertrag bis 2021): Der Hamburger SV in Person von Ex-Sportvorstand Ralf Becker soll bereits Gespräche mit dem Österreicher aufgenommen haben. Auch nach der Entlassung Beckers bestehe das Interesse noch, berichtet die Bild.
© getty
MARTIN HARNIK (Werder Bremen/Vertrag bis 2021): Der Hamburger SV in Person von Ex-Sportvorstand Ralf Becker soll bereits Gespräche mit dem Österreicher aufgenommen haben. Auch nach der Entlassung Beckers bestehe das Interesse noch, berichtet die Bild.
MATS HUMMELS (FC Bayern München/Vertrag bis 2021): Nach Informationen der Sport Bild und Bild gab es bereits konkrete Gespräche zwischen beiden Vereinen über einen möglichen Wechsel des Innenverteidigers zurück zu Borussia Dortmund.
© getty
MATS HUMMELS (FC Bayern München/Vertrag bis 2021): Nach Informationen der Sport Bild und Bild gab es bereits konkrete Gespräche zwischen beiden Vereinen über einen möglichen Wechsel des Innenverteidigers zurück zu Borussia Dortmund.
LUKAS NMECHA (Manchester City/Vertrag bis 2021): Wie die Bild berichtet, hat Borussia Mönchengladbach großes Interesse am deutschen U21-Nationalspieler, der bei Manchester City alle Jugendmannschaften durchlaufen hat.
© getty
LUKAS NMECHA (Manchester City/Vertrag bis 2021): Wie die Bild berichtet, hat Borussia Mönchengladbach großes Interesse am deutschen U21-Nationalspieler, der bei Manchester City alle Jugendmannschaften durchlaufen hat.
RAPHAEL GUERREIRO (Borussia Dortmund/Vertrag bis 2020): Wie die spanische Zeitung Sport berichtet, soll der FC Barcelona großes Interesse an der Verpflichtung des portugiesischen Nationalspielers haben.
© getty
RAPHAEL GUERREIRO (Borussia Dortmund/Vertrag bis 2020): Wie die spanische Zeitung Sport berichtet, soll der FC Barcelona großes Interesse an der Verpflichtung des portugiesischen Nationalspielers haben.
YOHAN CABAYE (vereinslos): Wie L'Equipe berichtet, soll der FC Schalke 04 Interesse am 33-jährigen Franzosen haben, der seit Januar auf Vereinssuche ist. Zuletzt hatte er bei Al-Nasr in den Emiraten gespielt, davor bei Crystal Palace und PSG.
© getty
YOHAN CABAYE (vereinslos): Wie L'Equipe berichtet, soll der FC Schalke 04 Interesse am 33-jährigen Franzosen haben, der seit Januar auf Vereinssuche ist. Zuletzt hatte er bei Al-Nasr in den Emiraten gespielt, davor bei Crystal Palace und PSG.
MARCOS LLORENTE (Real Madrid/Vertrag bis 2021): Wie der spanische Radiosender Cadena Cope berichtet, sollen beide Vereine schon die Verhandlungen über einen Möglichen Transfer des 24-Jährigen von Real zum Stadtrivalen Atletico Madrid aufgenommen haben.
© getty
MARCOS LLORENTE (Real Madrid/Vertrag bis 2021): Wie der spanische Radiosender Cadena Cope berichtet, sollen beide Vereine schon die Verhandlungen über einen Möglichen Transfer des 24-Jährigen von Real zum Stadtrivalen Atletico Madrid aufgenommen haben.
MURAT SAGLAM (VfL Wolfsburg II/Vertrag bis 2019): Der türkische U21-Nationalspieler wechselt ablösefrei von Wolfsburg zu Fenerbahce Istanbul. In Wolfsburg kam Saglam nie für die Profis zum Einsatz.
© getty
MURAT SAGLAM (VfL Wolfsburg II/Vertrag bis 2019): Der türkische U21-Nationalspieler wechselt ablösefrei von Wolfsburg zu Fenerbahce Istanbul. In Wolfsburg kam Saglam nie für die Profis zum Einsatz.
DJIBRIL SOW (Young Boys Bern/Vertrag bis 2021): Wie der Blick berichtet, befindet sich der 22-Jährige auf dem Sprung zu Eintracht Frankfurt. Der Abschied vom schweizer Meister sei "so gut wie beschlossene Sache".
© getty
DJIBRIL SOW (Young Boys Bern/Vertrag bis 2021): Wie der Blick berichtet, befindet sich der 22-Jährige auf dem Sprung zu Eintracht Frankfurt. Der Abschied vom schweizer Meister sei "so gut wie beschlossene Sache".
1 / 1
Werbung
Werbung