Diego Simeones "Eiertanz" gegen Juve: Die besten Jubelposen im Fußball

 
Diego Simeone jubelte gegen Juventus äußerst ausgefallen. Damit steht er nicht allein: Bebetos Nachwuchs, Klinsmanns Diver, Kloses Salto, der Robot, das Selfie ... und was ist mit Kokain an der Seitenlinie? SPOX zeigt die berühmtesten Jubel im Fußball.
© getty
Diego Simeone jubelte gegen Juventus äußerst ausgefallen. Damit steht er nicht allein: Bebetos Nachwuchs, Klinsmanns Diver, Kloses Salto, der Robot, das Selfie ... und was ist mit Kokain an der Seitenlinie? SPOX zeigt die berühmtesten Jubel im Fußball.
BEBETOS BABY: Der vielleicht berühmteste Torjubel überhaupt? Brasiliens Bebeto feierte bei der WM 1994 in den USA die Geburt seines Sohnes Mattheus Oliveira. Der spielt übrigens derzeit für Vitoria Guimaraes.
© getty
BEBETOS BABY: Der vielleicht berühmteste Torjubel überhaupt? Brasiliens Bebeto feierte bei der WM 1994 in den USA die Geburt seines Sohnes Mattheus Oliveira. Der spielt übrigens derzeit für Vitoria Guimaraes.
ROGER MILLAS TANZ AN DER ECKFAHNE: Mit 38 durfte Milla bei der WM 1990 noch ran. Er machte das Beste daraus, erzielte Tore - und feierte diese mit einem Tänzchen an der Eckfahne.
© getty
ROGER MILLAS TANZ AN DER ECKFAHNE: Mit 38 durfte Milla bei der WM 1990 noch ran. Er machte das Beste daraus, erzielte Tore - und feierte diese mit einem Tänzchen an der Eckfahne.
PAUL GASCOIGNE BEIM ZAHNARZT: Das Enfant Terrible bekam bei der EM 1996 eine kühle Erfrischung gereicht. Aber warum "Zahnarztstuhl"? In einem solchen hatte das Team kurz zuvor Trinkspiele bei einem Besäufnis abgehalten. England war not amused ...
© getty
PAUL GASCOIGNE BEIM ZAHNARZT: Das Enfant Terrible bekam bei der EM 1996 eine kühle Erfrischung gereicht. Aber warum "Zahnarztstuhl"? In einem solchen hatte das Team kurz zuvor Trinkspiele bei einem Besäufnis abgehalten. England war not amused ...
KLINSMANNS DIVER: Als er Mitte der 90er zu Tottenham Hotspur wechselte, sagte man Jürgen Klinsmann eine "leichte" Gleichgewichtsschwäche bei Körperkontakt nach. Mit dem Diver nahm er sich also selbst auf die Schippe - das kam gut an.
© imago
KLINSMANNS DIVER: Als er Mitte der 90er zu Tottenham Hotspur wechselte, sagte man Jürgen Klinsmann eine "leichte" Gleichgewichtsschwäche bei Körperkontakt nach. Mit dem Diver nahm er sich also selbst auf die Schippe - das kam gut an.
ROBBIE FOWLER LEICHT VERSCHNUPFT: Dem Liverpool-Stürmer wurde 1999 eine Affäre mit Kokain nachgesagt. Das kommentierte er, indem er gegen Everton die Torauslinie wegschnupfte. Eine Entschuldigung half nichts: Geldstrafe und vier Spiele Sperre.
© getty
ROBBIE FOWLER LEICHT VERSCHNUPFT: Dem Liverpool-Stürmer wurde 1999 eine Affäre mit Kokain nachgesagt. Das kommentierte er, indem er gegen Everton die Torauslinie wegschnupfte. Eine Entschuldigung half nichts: Geldstrafe und vier Spiele Sperre.
PETER CROUCHS ROBOT: Wenn wir schon auf der Insel sind. Körperklaus Peter Crouch ist nicht gerade der grazilste Stümer aller Zeiten. Warum also nicht den eigenen Torjubel darauf abstimmen?
© getty
PETER CROUCHS ROBOT: Wenn wir schon auf der Insel sind. Körperklaus Peter Crouch ist nicht gerade der grazilste Stümer aller Zeiten. Warum also nicht den eigenen Torjubel darauf abstimmen?
FRANCESCO TOTTIS SELFIE: Die Roma-Legende plante seinen Torjubel 2015 ganz genau. Das iPhone wurde bei Torwarttrainer Guido Nanni gebunkert - Totti traf, griff zu und knipste.
© getty
FRANCESCO TOTTIS SELFIE: Die Roma-Legende plante seinen Torjubel 2015 ganz genau. Das iPhone wurde bei Torwarttrainer Guido Nanni gebunkert - Totti traf, griff zu und knipste.
AUBAMEYANG ALS SPIDERMAN: Zu seinen Hochzeiten beim BVB griff Pierre-Emerick Aubameyang gern zu ausgefallen Accessoires. Hier mimt er die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft.
© getty
AUBAMEYANG ALS SPIDERMAN: Zu seinen Hochzeiten beim BVB griff Pierre-Emerick Aubameyang gern zu ausgefallen Accessoires. Hier mimt er die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft.
BATMAN UND ROBIN: Auba konnte aber nicht nur Marvel, sondern auch DC - und feierte als Batman. Da fiel sogar für Marco "Robin" Reus eine Rolle ab.
© getty
BATMAN UND ROBIN: Auba konnte aber nicht nur Marvel, sondern auch DC - und feierte als Batman. Da fiel sogar für Marco "Robin" Reus eine Rolle ab.
GNABRY RÜHRT: Serge Gnabry von den Bayern hat sich seinen rührenden Jubel von NBA-Star James Harden abgeschaut. Clever: Einfach mal über den Tellerrand hinausgeschaut!
© getty
GNABRY RÜHRT: Serge Gnabry von den Bayern hat sich seinen rührenden Jubel von NBA-Star James Harden abgeschaut. Clever: Einfach mal über den Tellerrand hinausgeschaut!
INIESTAS BOTSCHAFT: Dass man auch ernst feiern kann, bewies Andres Iniesta im WM-Finale 2010. Nachdem er gegen Holland getroffen hatte, erinnerte er an einen verstorbenen Freund: "Dani Jarque, immer unter uns"
© getty
INIESTAS BOTSCHAFT: Dass man auch ernst feiern kann, bewies Andres Iniesta im WM-Finale 2010. Nachdem er gegen Holland getroffen hatte, erinnerte er an einen verstorbenen Freund: "Dani Jarque, immer unter uns"
BALOTELLIS BAUCHMUSKELN: Es geht auch ganz ohne Ausrüstung. Sogar ohne Shirt, wie Mario Balotelli bei der EM 2012 bewies. Er schoss Deutschland im Alleingang ab - und zog dann blank.
© getty
BALOTELLIS BAUCHMUSKELN: Es geht auch ganz ohne Ausrüstung. Sogar ohne Shirt, wie Mario Balotelli bei der EM 2012 bewies. Er schoss Deutschland im Alleingang ab - und zog dann blank.
RONALDOS MUSKELSPIELE: Was Balo kann, kann CR7 natürlich schon lange. In der 120. Minute schoss er im Champions-League-Finale das - für ihn - entscheidende 4:1 gegen Atletico. Da musste das Trikot weg.
© getty
RONALDOS MUSKELSPIELE: Was Balo kann, kann CR7 natürlich schon lange. In der 120. Minute schoss er im Champions-League-Finale das - für ihn - entscheidende 4:1 gegen Atletico. Da musste das Trikot weg.
ROBBIE KEANES DREIER: Seine gesamte Athletik rief Robbie Keane bei folgender Aktion ab. Radschlag - Rolle vorwärts - Feuer frei!
© getty
ROBBIE KEANES DREIER: Seine gesamte Athletik rief Robbie Keane bei folgender Aktion ab. Radschlag - Rolle vorwärts - Feuer frei!
GRIEZMANNS FORTNITE DANCE: Antoine Griezmann hat unter anderem auch Drake im Programm. Noch berühmter war allerdings sein Andenken an den Fortnite-Boom. Wir werden es nie vergessen - dank Griezmann!
© getty
GRIEZMANNS FORTNITE DANCE: Antoine Griezmann hat unter anderem auch Drake im Programm. Noch berühmter war allerdings sein Andenken an den Fortnite-Boom. Wir werden es nie vergessen - dank Griezmann!
MOUS RUTSCHE: Warum immer nur Spieler? Gibt ja auch Trainer wie Jose Mourinho - oder natürlich Simeone - die sich richtig gehen lassen können. Das bewies Mou 2012, als er vor Freude über den Sieg gegen Manchester City mal eben ins Spielfeld rutschte.
© getty
MOUS RUTSCHE: Warum immer nur Spieler? Gibt ja auch Trainer wie Jose Mourinho - oder natürlich Simeone - die sich richtig gehen lassen können. Das bewies Mou 2012, als er vor Freude über den Sieg gegen Manchester City mal eben ins Spielfeld rutschte.
KLOSES SALTO: Vergleichsweise zahm fällt da der Salto-Jubel von Miro Klose aus. Als es mit fortgeschrittenem Alter etwas riskanter wurde, stieg er auch auf den Kneeslide um.
© getty
KLOSES SALTO: Vergleichsweise zahm fällt da der Salto-Jubel von Miro Klose aus. Als es mit fortgeschrittenem Alter etwas riskanter wurde, stieg er auch auf den Kneeslide um.
Das Nonplusultra der Jubelposen: Die Spieler von Island-Klub Stjarnan gingen mit ihrem Jubel viral: Fahrradfahren, Ball-Geburt, Rudern - oder natürlich der gefangene Fisch. Dafür ging es sogar ins ZDF-Sportstudio.
© imago
Das Nonplusultra der Jubelposen: Die Spieler von Island-Klub Stjarnan gingen mit ihrem Jubel viral: Fahrradfahren, Ball-Geburt, Rudern - oder natürlich der gefangene Fisch. Dafür ging es sogar ins ZDF-Sportstudio.
1 / 1
Werbung
Werbung