Fussball

FIFA 19: Wann kommen die Winter-Upgrades?

Von SPOX
Unter anderem wechselte Gonzalo Higuain in diesem Winter auf Leihbasis zum FC Chelsea.

Die meisten Transferfenster sind geschlossen und die Mannschaften haben ihre Wechsel durchgeführt. Nun, da schon seit einigen Wochen wieder der Ball rollt, wird es in FIFA 19 Zeit, die Wertungen der Spieler anzupassen. Hier bei SPOX erfahrt ihr, wann dies wahrscheinlich stattfinden wird.

Die Standard-Karten im FUT-Modus bei FIFA werden lediglich zweimal pro Saison aktualisiert. Einmal kurz nachdem der neue Ableger auf dem Markt gekommen ist, demnach im Herbst, und ein weiteres Mal nach dem Schließen der Transferfenster im Winter, also im Februar. Ziel ist es, die Wertungen der Spieler ihren realen Leistungen bestmöglich nachzuempfinden und eventuell nach einem Wechsel die Mannschaft zu verändern.

Noch ist kein offizielles Datum für die Veröffentlichung der Winter-Upgrades bekannt. Allerdings wird am Freitag, dem 22. Februar, mit dem Start der Upgrades gerechnet.

FIFA 19: Winter-Upgrades in den europäischen Top-Ligen

In der Vergangenheit wurden nicht alle neuen Standard-Karten zur gleichen Zeit enthüllt. EA Sports wird wahrscheinlich erneut "Körbe" nach und nach mit aktualisierten Karten veröffentlichen. Diese waren in den letzten Jahren nach Ligen sortiert, hier findet ihr die potentiellen Veröffentlichungs-Zeiten:

  • Premier League: 22. Februar
  • Serie A: 24. Februar
  • Ligue 1: 26. Februar
  • Bundesliga: 28. Februar
  • Primera Division: 2. März
  • Rest der Welt: 4. März

FIFA 19: Was passierten mit den "alten" Karten?

Sobald die neuen Karten zum Winter-Upgrade erscheinen, können die Vorgänger nicht mehr in Sets gezogen werden. Außerdem behaltet ihr die "alten" Karten mit den ursprünglichen Werten, diese werden nicht aktualisiert. Deshalb existieren nach dem Upgrade zwei verschiedene Versionen von Standard-Karten des jeweiligen Spielers im FUT-Modus.

Die sogenannten "in Form"-Karten sowie die "Team der Woche"-Karten hingegen werden mit dem Winter-Upgrade möglicherweise aufgewertet. Schließlich sollen sie weiterhin besser als die Standard-Karten bleiben. An der Farbe der Karten (Bronze, Silber, Gold) ändert sich hingegen nichts, auch wenn der Wert eines Spielers so nach oben verändert wird, dass eigentlich eine Farbänderung erfolgen müsste.

FIFA 19: Die 10 besten Spieler nach Wertungen

PlatzSpielerMannschaftPositionWertung
1.Cristiano RonaldoJuventus TurinST94
2.Lionel MessiFC BarcelonaMS94
3.Neymar Jr.Paris Saint-GermainLW92
4.Luka ModricReal MadridZM91
5.Kevin De BruyneManchester CityZOM91
6.Eden HazardFC ChelseaLW91
7.Sergio RamosReal MadridIV91
8.Luis SuarezFC BarcelonaST91
9.David de GeaManchester UnitedTW91
10.Toni KroosReal MadridZM90
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung