Fussball

BVB-Talent Youssoufa Moukoko erzielt fünf Tore im Testspiel gegen Hoffenheim

Von SPOX
Youssoufa Moukoko ist erst 14, spielt aber bereits in der U17 von Borussia Dortmund.

Sturm-Juwel Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund hat erneut für Furore gesorgt. Beim 5:3-Erfolg der U17 des BVB gegen die TSG 1899 Hoffenheim erzielte der 14-Jährige alle fünf Treffer für seine Mannschaft.

Auch in der U17-Bundesliga zeigte sich das Top-Talent der Schwarz-Gelben in der laufenden Saison in Torlaune. In 15 Spielen steuerte Moukoko beeindruckende 28 Tore bei.

Moukoko: "Will Champions League und Ballon d'Or gewinnen"

Im November vergangenen Jahres hatte sich der Angreifer zuletzt bezüglich seiner Karriereziele geäußert: "Ich habe Zeit, mich zu entwickeln. Als nächstes will ich ab dem kommenden Sommer erst mal U19 spielen. Dann schauen wir mal. Es muss nicht alles so schnell gehen. Wenn ich ehrlich bin, ist es mein Ziel, Profi in Dortmund zu werden, mit der Borussia die Champions League zu holen und den Ballon d'Or zu gewinnen", erklärte Moukoko.

Der gebürtige Kameruner war im Sommer 2016 aus der Jugend des FC St. Pauli ins Ruhrgebiet gewechselt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung