Ibra, Pirlo, Seedorf und Co.: Die letzte Milan-Mannschaft, die Meister wurde

 
Seit Jahren wartet Milan auf einen großen Titel. Heute um 18.30 Uhr (live auf DAZN) hat Milan die Chance auf den Gewinn der Supercoppa gegen Juve. Die letzte Meisterschaft aber holte Milan 2010/11. SPOX zeigt, wer damals im Kader der Rossoneri stand.
© getty
Seit Jahren wartet Milan auf einen großen Titel. Heute um 18.30 Uhr (live auf DAZN) hat Milan die Chance auf den Gewinn der Supercoppa gegen Juve. Die letzte Meisterschaft aber holte Milan 2010/11. SPOX zeigt, wer damals im Kader der Rossoneri stand.
TORHÜTER - Christian Abbiati (damals 33 Jahre alt, 35 Einsätze): Ließ in der kompletten Saison nur 24 Gegentore zu. Zum Vergleich: Aktuell steht Milan bei 20. Abbiati beendete 2016 seine Karriere und arbeitete ein Jahr als Teamkoordinator bei Milan.
© getty
TORHÜTER - Christian Abbiati (damals 33 Jahre alt, 35 Einsätze): Ließ in der kompletten Saison nur 24 Gegentore zu. Zum Vergleich: Aktuell steht Milan bei 20. Abbiati beendete 2016 seine Karriere und arbeitete ein Jahr als Teamkoordinator bei Milan.
Marco Amelia (damals 28 Jahre alt, 4 Einsätze): Nach Stationen bei einigen italienischen Klubs und beim FC Chelsea beendete der Keeper 2017 seine Karriere beim heutigen Drittligisten LR Vicenza Virtus. Aktuell trainiert er den Viertligisten Lupa Roma.
© getty
Marco Amelia (damals 28 Jahre alt, 4 Einsätze): Nach Stationen bei einigen italienischen Klubs und beim FC Chelsea beendete der Keeper 2017 seine Karriere beim heutigen Drittligisten LR Vicenza Virtus. Aktuell trainiert er den Viertligisten Lupa Roma.
Flavio Roma (damals 36 Jahre alt, 1 Einsatz): Wechselte 2012 zurück zur AS Monaco. Zwei Jahre später beendete der Keeper seine Karriere im Fürstentum.
© getty
Flavio Roma (damals 36 Jahre alt, 1 Einsatz): Wechselte 2012 zurück zur AS Monaco. Zwei Jahre später beendete der Keeper seine Karriere im Fürstentum.
ABWEHR: Ignazio Abate (damals 23 Jahre alt, 29 Einsätze): Der Rechtsverteidiger kam aus der Milan-Jugend und spielt heute immer noch bei den Rossoneri. In dieser Spielzeit kommt Abate auf 13 Serie-A-Einsätze.
© getty
ABWEHR: Ignazio Abate (damals 23 Jahre alt, 29 Einsätze): Der Rechtsverteidiger kam aus der Milan-Jugend und spielt heute immer noch bei den Rossoneri. In dieser Spielzeit kommt Abate auf 13 Serie-A-Einsätze.
Luca Antonini (damals 28 Jahre alt, 22 Einsätze): Der Linksverteidiger spielte in seiner Karriere bei zwölf verschiedenen, italienischen Klubs. Er beendete 2016 beim Viertligisten AC Prato, wo er schon mit 19 spielte, seine Karriere.
© getty
Luca Antonini (damals 28 Jahre alt, 22 Einsätze): Der Linksverteidiger spielte in seiner Karriere bei zwölf verschiedenen, italienischen Klubs. Er beendete 2016 beim Viertligisten AC Prato, wo er schon mit 19 spielte, seine Karriere.
Daniele Bonera (damals 29 Jahre alt, 16 Einsätze): Der Innenverteidiger stammt aus der Brescia-Jugend und stand schon beim Champions-League-Titel der Rossoneri 2007 im Kader. Seit 2015 schnürt der 37-Jährige seine Schuhe für den FC Villarreal.
© getty
Daniele Bonera (damals 29 Jahre alt, 16 Einsätze): Der Innenverteidiger stammt aus der Brescia-Jugend und stand schon beim Champions-League-Titel der Rossoneri 2007 im Kader. Seit 2015 schnürt der 37-Jährige seine Schuhe für den FC Villarreal.
Didac Vila (damals 21 Jahre alt, 1 Einsatz): Der Spanier kam im Winter 2010 zu Milan. Als zweiter Backup nahm er den Titel mit und wurde im Anschluss immer wieder verliehen. 2017 landete er über AEK Athen bei seinem Jugendverein Espanyol Barcelona.
© getty
Didac Vila (damals 21 Jahre alt, 1 Einsatz): Der Spanier kam im Winter 2010 zu Milan. Als zweiter Backup nahm er den Titel mit und wurde im Anschluss immer wieder verliehen. 2017 landete er über AEK Athen bei seinem Jugendverein Espanyol Barcelona.
Marek Jankulovski (damals 33 Jahre alt, 5 Einsätze): Wechselte nach dem Meistertitel zu seinem tschechischen Heimatklub Bankik Ostrava zurück und ließ dort seine Karriere ausklingen. Er spielte insgesamt sechs Jahre für Milan.
© getty
Marek Jankulovski (damals 33 Jahre alt, 5 Einsätze): Wechselte nach dem Meistertitel zu seinem tschechischen Heimatklub Bankik Ostrava zurück und ließ dort seine Karriere ausklingen. Er spielte insgesamt sechs Jahre für Milan.
Nicola Legrottaglie (damals 33 Jahre alt, 2 Einsätze): Der Innenverteidiger kam zur Winterpause von Juventuus und verließ die Rossoneri bereits ein halbes Jahr später wieder. Seit 2017 ist der Italiener Co-Trainer bei Cagliari Calcio.
© getty
Nicola Legrottaglie (damals 33 Jahre alt, 2 Einsätze): Der Innenverteidiger kam zur Winterpause von Juventuus und verließ die Rossoneri bereits ein halbes Jahr später wieder. Seit 2017 ist der Italiener Co-Trainer bei Cagliari Calcio.
Alessandro Nesta (damals 34 Jahre alt, 26 Einsätze): Nach zehn Jahren bei Milan wechselte der Abwehrchef zu Montreal Impact. Beim FC Chennaiyin beendete Nesta 2015 seine Karriere in Indien. Seit 2018 trainiert der Weltmeister den Serie-B-Klub AC Perugia.
© getty
Alessandro Nesta (damals 34 Jahre alt, 26 Einsätze): Nach zehn Jahren bei Milan wechselte der Abwehrchef zu Montreal Impact. Beim FC Chennaiyin beendete Nesta 2015 seine Karriere in Indien. Seit 2018 trainiert der Weltmeister den Serie-B-Klub AC Perugia.
Massimo Oddo (damals 34 Jahre alt, 7 Einsätze): Kehrte nach einer erfolglosen Leihe beim FC Bayern 2009 zu Milan zurück. 2012 beendete er seine Karriere bei den Rossoneri und versucht sich seitdem als Trainer - zuletzt beim FC Crotone.
© getty
Massimo Oddo (damals 34 Jahre alt, 7 Einsätze): Kehrte nach einer erfolglosen Leihe beim FC Bayern 2009 zu Milan zurück. 2012 beendete er seine Karriere bei den Rossoneri und versucht sich seitdem als Trainer - zuletzt beim FC Crotone.
Sokratis (damals 22 Jahre alt, 5 Einsätze): Der ehemalige BVB-Profi spielte nur im Meisterjahr bei Milan. Über Genua, Werder Bremen und Dortmund landete der Grieche 2018 beim FC Arsenal.
© getty
Sokratis (damals 22 Jahre alt, 5 Einsätze): Der ehemalige BVB-Profi spielte nur im Meisterjahr bei Milan. Über Genua, Werder Bremen und Dortmund landete der Grieche 2018 beim FC Arsenal.
Thiago Silva (damals 26 Jahre alt, 33 Einsätze): Wechselte 2012 zu Paris Saint-Germain. Der Brasilianer ist inzwischen Kapitän bei PSG und wird derzeit von Thomas Tuchel trainiert.
© getty
Thiago Silva (damals 26 Jahre alt, 33 Einsätze): Wechselte 2012 zu Paris Saint-Germain. Der Brasilianer ist inzwischen Kapitän bei PSG und wird derzeit von Thomas Tuchel trainiert.
Mario Yepes (damals 34 alt, 13 Einsätze): Der Kolumbianer ging 2013 zu Atalanta Bergamo, ehe er seine aktive Laufbahn beim argentinischen Klub San Lorenzo beendete. Heute ist auch er Trainer - in seinem Heimtland bei Deportivo Cali.
© getty
Mario Yepes (damals 34 alt, 13 Einsätze): Der Kolumbianer ging 2013 zu Atalanta Bergamo, ehe er seine aktive Laufbahn beim argentinischen Klub San Lorenzo beendete. Heute ist auch er Trainer - in seinem Heimtland bei Deportivo Cali.
Gianluca Zambrotta (damals 33 Jahre alt, 15 Einsätze): Legte nach seinem Vertragsende 2012 eine Pause ein und heuerte 2013 beim FC Chiasso in der Schweiz an. Nach vier Monaten beendete er seine Karriere dann endgültig. Heute ist er Co-Trainer in China.
© getty
Gianluca Zambrotta (damals 33 Jahre alt, 15 Einsätze): Legte nach seinem Vertragsende 2012 eine Pause ein und heuerte 2013 beim FC Chiasso in der Schweiz an. Nach vier Monaten beendete er seine Karriere dann endgültig. Heute ist er Co-Trainer in China.
MITTELFELD: Massimo Ambrosini (damals 33 Jahre alt, 18 Einsätze): Wechselte nach 15 Jahren Milan 2013 zum AC Florenz und beendete dort ein Jahr später seine Karriere. Nach dem Rücktritt von Paolo Maldini war Ambrosini von 2009 bis 2013 Kapitän bei Milan.
© getty
MITTELFELD: Massimo Ambrosini (damals 33 Jahre alt, 18 Einsätze): Wechselte nach 15 Jahren Milan 2013 zum AC Florenz und beendete dort ein Jahr später seine Karriere. Nach dem Rücktritt von Paolo Maldini war Ambrosini von 2009 bis 2013 Kapitän bei Milan.
Kevin-Prince Boateng (damals 23 Jahre alt, 26 Einsätze): Über die Stationen Schalke 04, Las Palmas und Eintracht Frankfurt kam der Ghanaer 2018 nach Sassuolo - 160 Kilometer entfernt von seiner Wahlheimat Milano, wo seine Familie lebt.
© getty
Kevin-Prince Boateng (damals 23 Jahre alt, 26 Einsätze): Über die Stationen Schalke 04, Las Palmas und Eintracht Frankfurt kam der Ghanaer 2018 nach Sassuolo - 160 Kilometer entfernt von seiner Wahlheimat Milano, wo seine Familie lebt.
Urby Emanuelson (damals 24 Jahre alt, 9 Einsätze): Kam damals in der Winterpause von Ajax Amsterdam. Nach Stationen bei AS Rom, Bergamo, Verona und Sheffield spielt der Niederländer inzwischen beim FC Utrecht.
© getty
Urby Emanuelson (damals 24 Jahre alt, 9 Einsätze): Kam damals in der Winterpause von Ajax Amsterdam. Nach Stationen bei AS Rom, Bergamo, Verona und Sheffield spielt der Niederländer inzwischen beim FC Utrecht.
Mathieu Flamini (damals 26 Jahre alt, 22 Einsätze): Wechselte 2013 zurück zum FC Arsenal und steht seit Dezember 2018 beim FC Getafe unter Vertrag.
© getty
Mathieu Flamini (damals 26 Jahre alt, 22 Einsätze): Wechselte 2013 zurück zum FC Arsenal und steht seit Dezember 2018 beim FC Getafe unter Vertrag.
Gennaro Gattuso (damals 32 Jahre alt, 31 Einsätze): Beendete seine Karriere 2013 beim FC Sion und kehrte Ende 2017 als Trainer zurück nach Mailand. Heute hat er die Chance auf seinen ersten Titel.
© getty
Gennaro Gattuso (damals 32 Jahre alt, 31 Einsätze): Beendete seine Karriere 2013 beim FC Sion und kehrte Ende 2017 als Trainer zurück nach Mailand. Heute hat er die Chance auf seinen ersten Titel.
Alexander Merkel (Damals 18 Jahre alt, 6 Einsätze): Nach zahlreichen Ausleihen spielt der Deutsch-Kasache inzwischen bei Heracles Almelo in der niederländischen Eredivisie. Zwischen 2016 und 2018 stand er beim VfL Bochum unter Vertrag.
© getty
Alexander Merkel (Damals 18 Jahre alt, 6 Einsätze): Nach zahlreichen Ausleihen spielt der Deutsch-Kasache inzwischen bei Heracles Almelo in der niederländischen Eredivisie. Zwischen 2016 und 2018 stand er beim VfL Bochum unter Vertrag.
Andrea Pirlo (damals 31 Jahre alt, 17 Einsätze): Nach zehn Jahren in Mailand wechselte der "Architekt" nach dem Meisterjahr zu Juventus Turin. Anfang 2018 beendete Pirlo seine Karriere bei New York City in der MLS.
© getty
Andrea Pirlo (damals 31 Jahre alt, 17 Einsätze): Nach zehn Jahren in Mailand wechselte der "Architekt" nach dem Meisterjahr zu Juventus Turin. Anfang 2018 beendete Pirlo seine Karriere bei New York City in der MLS.
Clarence Seedorf (damals 34 Jahre alt, 30 Einsätze): Wechselte nach zehn Jahren beim AC Milan 2012 nach Brasilien zu Botafogo und beendete dort 2014 seine Karriere. Inzwischen trainiert er gemeinsam mit Patrick Kluivert die Nationalelf von Kamerun.
© getty
Clarence Seedorf (damals 34 Jahre alt, 30 Einsätze): Wechselte nach zehn Jahren beim AC Milan 2012 nach Brasilien zu Botafogo und beendete dort 2014 seine Karriere. Inzwischen trainiert er gemeinsam mit Patrick Kluivert die Nationalelf von Kamerun.
Rodney Strasser (damals 20 Jahre alt, 3 Einsätze): Nach einem Wechsel zu Genua und zahlreichen Ausleihen steht der in Sierra Leona geborene Strasser bei ASD Villafranca Veronese in der Serie D unter Vertrag.
© getty
Rodney Strasser (damals 20 Jahre alt, 3 Einsätze): Nach einem Wechsel zu Genua und zahlreichen Ausleihen steht der in Sierra Leona geborene Strasser bei ASD Villafranca Veronese in der Serie D unter Vertrag.
Mark van Bommel (damals 33 Jahre alt, 14 Einsätze): Kam zur Rückrunde 2011 vom FC Bayern zu den Rossoneri. Der Niederländer schloss sich 2012 PSV Eindhoven an und beendete dort sein Karriere. Van Bommel ist inzwischen (erfolgreicher) Trainer bei PSV.
© getty
Mark van Bommel (damals 33 Jahre alt, 14 Einsätze): Kam zur Rückrunde 2011 vom FC Bayern zu den Rossoneri. Der Niederländer schloss sich 2012 PSV Eindhoven an und beendete dort sein Karriere. Van Bommel ist inzwischen (erfolgreicher) Trainer bei PSV.
Ronaldinho (damals 30 Jahre alt, 11 Einsätze): Kam als Winterneuzugang für 25 Mio. Euro von Barca. Genoss seinen Legendenstatus auch bei Milan, spielte aber nicht mehr die tragende Rolle wie noch beim FC Barcelona. Beendete seine Karriere in Brasilien.
© getty
Ronaldinho (damals 30 Jahre alt, 11 Einsätze): Kam als Winterneuzugang für 25 Mio. Euro von Barca. Genoss seinen Legendenstatus auch bei Milan, spielte aber nicht mehr die tragende Rolle wie noch beim FC Barcelona. Beendete seine Karriere in Brasilien.
STURM: Alexandre Pato (damals 20 Jahre alt, 25 Einsätze): Spielt nach Stationen bei den Corinthians, FC Chelsea und Villarreal derzeit in der chinesischen Liga bei TJ Quanjian und kassiert rund 6 Mio. Euro pro Jahr. Sein Vertrag läuft bis zum Sommer.
© getty
STURM: Alexandre Pato (damals 20 Jahre alt, 25 Einsätze): Spielt nach Stationen bei den Corinthians, FC Chelsea und Villarreal derzeit in der chinesischen Liga bei TJ Quanjian und kassiert rund 6 Mio. Euro pro Jahr. Sein Vertrag läuft bis zum Sommer.
Giacomo Beretta (damals 18 Jahre alt, 1 Einsatz): Wechselte 2017 nach einigen erfolglosen Ausleihen zu Foggia und spielt inzwischen bei Ascoli in der Serie B.
© getty
Giacomo Beretta (damals 18 Jahre alt, 1 Einsatz): Wechselte 2017 nach einigen erfolglosen Ausleihen zu Foggia und spielt inzwischen bei Ascoli in der Serie B.
Zlatan Ibrahimovic (damals 28 Jahre alt, 29 Einsätze): Wurde 2010 zu Saisonbeginn von Barca an Milan ausgeliehen und steuerte 14 Tore und 12 Assists zum Titel bei. Spielt seit 2018 für LA Galaxy. Eine Rückkehr auf Zeit scheiterte zuletzt.
© getty
Zlatan Ibrahimovic (damals 28 Jahre alt, 29 Einsätze): Wurde 2010 zu Saisonbeginn von Barca an Milan ausgeliehen und steuerte 14 Tore und 12 Assists zum Titel bei. Spielt seit 2018 für LA Galaxy. Eine Rückkehr auf Zeit scheiterte zuletzt.
Filippo Inzaghi (damals 37 Jahre alt, 6 Einsätze): Fehlte beinahe die gesamte Saison aufgrund einer Kreuzband-OP. Beendete nach 11 Jahren beim AC Milan 2012 seine Karriere. Seit Sommer 2018 trainiert "Pippo" den FC Bologna.
© getty
Filippo Inzaghi (damals 37 Jahre alt, 6 Einsätze): Fehlte beinahe die gesamte Saison aufgrund einer Kreuzband-OP. Beendete nach 11 Jahren beim AC Milan 2012 seine Karriere. Seit Sommer 2018 trainiert "Pippo" den FC Bologna.
Nnamdi Oduamadi (damals 19 Jahre alt, 1 Einsatz): Nach Ausleihen in die Türkei und Finnland verließ der Nigerianer Milan im September 2018. Aktuell spielt der Rechtsaußen bei KF Tirana in Albanien.
© getty
Nnamdi Oduamadi (damals 19 Jahre alt, 1 Einsatz): Nach Ausleihen in die Türkei und Finnland verließ der Nigerianer Milan im September 2018. Aktuell spielt der Rechtsaußen bei KF Tirana in Albanien.
Robinho (damals 26 Jahre alt, 34 Einsätze): Trug mit seinen 14 Saisontreffern einen erheblichen Teil zur Meisterschaft bei. Landete 2014 beim FC Santos, danach in China. Seit Januar 2019 spielt der Brasilianer beim türkischen Tabellenführer Basaksehir.
© getty
Robinho (damals 26 Jahre alt, 34 Einsätze): Trug mit seinen 14 Saisontreffern einen erheblichen Teil zur Meisterschaft bei. Landete 2014 beim FC Santos, danach in China. Seit Januar 2019 spielt der Brasilianer beim türkischen Tabellenführer Basaksehir.
Antonio Cassano (damals 28 Jahre alt, 17 Einsätze): Kam in der Meistersaison hinter Ibrahimovic und Pato nur sporadisch zum Zug und erzielte lediglich vier Treffer. War zuletzt vereinslos und beendete seine Karriere schließlich im Oktober 2018.
© getty
Antonio Cassano (damals 28 Jahre alt, 17 Einsätze): Kam in der Meistersaison hinter Ibrahimovic und Pato nur sporadisch zum Zug und erzielte lediglich vier Treffer. War zuletzt vereinslos und beendete seine Karriere schließlich im Oktober 2018.
Marco Borriello (damals 28 Jahre alt, 1 Einsatz): Stammt aus der Milan-Jugend und war seit jeher Leihspieler. Nahm bei Milan zwei Meistertitel mit, ehe er für zehn Mio. Euro an die AS Rom verkauft wurde. Seit 2018 spielt er für UD Ibiza.
© getty
Marco Borriello (damals 28 Jahre alt, 1 Einsatz): Stammt aus der Milan-Jugend und war seit jeher Leihspieler. Nahm bei Milan zwei Meistertitel mit, ehe er für zehn Mio. Euro an die AS Rom verkauft wurde. Seit 2018 spielt er für UD Ibiza.
Massimiliano Allegri (damals 43 Jahre alt): Es war sein zweites Jahr bei Milan. Wurde 2014 entlassen. Juventus suchte nach dem überraschenden Abschied von Antonio Conte einen neuen Coach und schlug zu. Holte seitdem vier weitere Meistertitel.
© getty
Massimiliano Allegri (damals 43 Jahre alt): Es war sein zweites Jahr bei Milan. Wurde 2014 entlassen. Juventus suchte nach dem überraschenden Abschied von Antonio Conte einen neuen Coach und schlug zu. Holte seitdem vier weitere Meistertitel.
1 / 1
Werbung
Werbung