Fussball

Per Mertesackers Abschiedsspiel: Teilnehmer, Spieler, Datum und Übertragung

Von SPOX
Per Mertesacker
© DAZN

Per Mertesacker wird sich am 13.10.2018 mit einem mit Legenden besetzten Abschiedsspiel von der aktiven Fußball-Bühne verabschieden. Hier erfahrt ihr, wer alles dabei ist und wo ihr das Spiel im Livestream sehen könnt.

Künftig wird Mertesacker als Experte bei DAZN im Rahmen der Champions-League-Berichterstattung tätig sein.

Wann findet das Abschiedsspiel von Per Mertesacker statt?

Der 33-Jährige wird sich am 13.10.2018 um 15.30 Uhr verabschieden. Das Abschiedsspiel findet unter dem Motto "Mertes Homecoming" statt und wird in der HDI Arena in Hannover ausgetragen.

Der TSV Pattensen ist mein Heimatverein, aber auch die Jugendzeit bei Hannover 96 hat mich unheimlich geprägt, denn hier habe ich den Schritt in den Profifußball geschafft. In Hannover begann eine für mich unvergessliche Karriere", sagte Mertesacker.

Mertsackers Abschiedsspiel live sehen: Übertragung und Livestream

Der Streaming-Dienst DAZN wird das Abschiedsspiel seines neuen Experten live übertragen. Die Partie wird vom Kommentator Jan Platte und Experte Ralph Gunesch begleitet. Außerdem sind die Reporter Alexander Schlüter und Antonia Wisgickl in Hannover vor Ort.

"Ich freue mich daher riesig, für mein Abschiedsspiel nach Hause zu kommen und gemeinsam mit Spielern der ersten Stunde auf dem Platz zu stehen. Super, dass über DAZN deutschlandweit Fans dabei sein können!", wird Mertesacker in der entsprechenden PM zitiert.

DAZN wurde 2016 ins Leben gerufen und zeigt jährlich über 8.000 Live-Events. Darunter befinden Spiel Spiele der UEFA Champions League (ab 2018/19), der Europa League (ab 2018/19) und internationaler Top-Ligen wie der Premier League und Primera Division. Neben Fußball hat DAZN die NFL, NBA und MLB im Programm sowie viele andere Sportarten (z.B. Darts, Boxen, Tennis). DAZN kostet monatlich 9,99 Euro, wobei man DAZN einen Monat lang kostenlos testen kann. Hier geht's zum kostenlosen Probemonat.

Per Mertesackers Abschiedsspiel: Viele Legenden dabei

Wenn sich Per Mertesacker das letzte Mal die Fußballschuhe schnürt geben sich viele namhafte ehemalige Weggefährten die Ehre. Dabei treffen die beiden Teams "Mertes 96-Freunde" und "Pers Weltauswahl" aufeinander. Diese Spieler sind bereits bestätigt:

Mertes 96-FreundePers Weltauswahl
Ron-Robert ZielerTim Wiese
Jörg SieversJens Lehmann*
Carsten LinkeMarcell Jansen
Jan Schlaudraff*Kieran Gibbs
Niclas FüllkrugNaldo
Christoph DabrowskiArne Friedrich
Steven CherundoloFrank Baumann
Martin HarnikLaurent Koscielny
Altin LalaJurica Vranjes
Mike Hanke*Clemens Fritz
Otto AddoLukas Podolski*
Babacar N'DiayeMax Kruse
Gerald AsamoahMiroslav Klose
Thomas BrdaricMichael Ballack
Hanno BalitschPatrick Owomoyela
Nebojsa KrupnikovicAaron Hunt
Michael TarnatIvan Klasnic
Christian SchulzFelix Kroos
Konstantinos KonstandinidisSanti Cazorla
Silvio SchröterDaniel Jensen
Fabian ErnstCjhristoph Metzelder
Dennis WolfTorsten Frings
Oliver PocherTim Borowski
Claudio Pizarro
Peter Niemeyer
Marko Marin
Matze Knop
Hector Bellerin
Serge Gnabry*
Thomas Hitzlsperger
Elton
Trainer: Ewald LienenTrainer: Arsene Wenger
Co-Trainer: Peter NeururerCo-Trainer: Wolfgang Rollf*

mit* markierte Spieler haben noch keine finale Zusage gegeben (Stand: 7. Oktober 2018).

Wie komme ich an Tickets für das Abschiedsspiel von Per Mertesacker?

Bereits seit dem 01.07.2018 kann man sich Tickets für das Event kaufen. Möglich ist das über den Online-Shop, die Geschäftsstellen von Hannover 96, bei allen HAZ/NP Ticketshops sowie bei verschiedenen Vorverkaufsstellen in Pattensen. Die Erlöse werden an die Per-Mertesacker-Stifutung und dem TSV Pattensen (ehemaliger Jugendverein) gespendet.

Per Mertesackers Karrierestationen

Wechsel-ZeitpunktEhemaliger VereinNeuer Verein
01.07.2018FC ArsenalKarriereende
Saison 2011/12Werder BremenFC Arsenal
Saison 2006/07Hannover 96Werder Bremen
Saison 2003/04Hannover 96 (Jugend)Hannover 96 (Profis)
Saison 1995/96TSV Pattensen (Jugend)Hannover 96 (Jugend)

Seit seinem Karriereende arbeitet Mertesacker als Leiter der Nachwuchsabteilung vom FC Arsenal.

Als Spieler feierte er zahlreiche Erfolge. Mit Werder wurde er 2007/08 Deutscher Pokalsieger, mit dem FC Arsenal wurde er drei Mal Pokalsieger (2014, 2015,2017) sowie zwei Mal englischer Superpokalsieger (2016, 2018).

Mit der deutschen Nationalmannschaft feierte er 2014 den größten Erfolg seiner Karriere, als er in Brasilien Weltmeister wurde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung