Fussball

Mehrteilige DAZN-Doku "Being Mario Götze" begleitet den Weltmeister exklusiv

Von SPOX/DAZN
Donnerstag, 17.05.2018 | 11:00 Uhr
Mario Götze gewährt in einer vierteiligen Doku exklusive Einblicke.
© DAZN

In Brasilien schoss er Deutschland zum Weltmeister-Titel - vier Jahre später schaffte er es nicht in den vorläufigen WM-Kader von Bundestrainer Joachim Löw: Mario Götze ist der wohl am kontroversesten diskutierte Fußballer Deutschlands, für eine vierteilige DAZN-Doku gewährte er exklusive Einblicke in seine Gefühlswelt und seine Karriere in den vergangenen Monaten.

DAZN und der preisgekrönte Filmemacher Aljoscha Pause begleiteten Mario Götze ab November 2017 über sieben Monate hinweg auf seinem Weg zurück zu alter Stärke - so nah wie noch nie. In der vierteiligen Doku-Serie "Being Mario Götze - Eine deutsche Fußballgeschichte", die auf DAZN exklusiv ausgestrahlt wird, gestattet Götze erstmalig einen Blick hinter die Kulissen.

Prominente Wegbegleiter wie Jürgen Klopp, Joachim Löw, Matthias Sammer und Toni Kroos kommen in der Serie ebenfalls zu Wort, genau wie Familienangehörige des Stürmers. Sie sprechen über den entscheidenden Treffer im WM-Finale als Fluch, den Druck der Medien - und auch über Götzes Erkrankung.

Falsche Verdächtigungen und die extremen Erlebnisse nach seinem Wechsel zu Bayern München und der Rückkehr zu Borussia Dortmund werden dabei ebenfalls thematisiert. Illustriert wird die Serie mit Bildern aus Götzes Kindheit und einzigartigen Behind-the-scenes-Aufnahmen.

Götze: "Persönlich eine einschneidende Bedeutung"

Götze selbst sagte: "Dieses Doku-Projekt mit DAZN und Aljoscha Pause hat für mich persönlich eine einschneidende Bedeutung. Ich bekam in der Vergangenheit viele Anfragen, die ich allesamt abgelehnt habe, aber mit dieser Serie möchte ich alle offenen Fragen beantworten und damit ein Kapitel meiner Karriere beenden, um ein neues Kapitel beginnen zu können."

Pause, der unter anderem den Kinofilm "Tom meets Zizou" inszenierte, fügte hinzu: "Ich war sehr neugierig auf die Zusammenarbeit mit Mario und DAZN. An Mario entzünden sich etliche Debatten in Deutschland, umso spannender war es, das Rätsel Mario Götze filmisch aufzubereiten und ihn erstmals ungefiltert und so offen wie nie zu porträtieren."

Von Anfang an habe es ihn beeindruckt, wie offen Götze der Doku gegenüber war, "aber vor allem auch die Tatsache, dass er privat ganz anders rüberkam, als ich das bisher aus dem Fernsehen kannte. Er ist eben nicht nur der introvertierte, nachdenkliche Zeitgenosse, als der er ja - zum Teil - beschrieben wird, sondern er ist auch ein ziemlich cooler Typ, der mit 25 Jahren schon unglaublich viel erlebt hat - und der tatsächlich auch viel mitzuteilen hat." Es habe eine "unheimlich spannende Entwicklung" stattgefunden, in der sich Götze zunehmend öffnete.

"Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, mit Mario den am kontroverstesten diskutierten Fußballer Deutschlands von diesem ambitionierten Projekt zu überzeugen. Mit Aljoscha haben wir den perfekten Regisseur gefunden, der mit seiner Art des Filmemachens das Phänomen Mario Götze auf wundervolle Weise der Öffentlichkeit erklärbar macht", sagt Haruka Gruber, DAZN Global Publishing Director und Executive Producer von "Being Mario Götze".

Götze-Doku: Veröffentlichung der Folgen auf DAZN:

  • 1. Folge "Jahrhunderttalent" am 09. Juni 2018
  • 2. Folge "Meisterjahre" am 10. Juni 2018
  • 3. Folge "Jenseits von Dortmund" am 11. Juni 2018
  • 4. Folge "Fluch der guten Taten" am 12. Juni 2018
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung