Fussball

Sportwetter aus Kenia mit Rekordgewinn dank Treffers seines Landsmannes

SID
Sportwetter aus Kenia mit Rekordgewinn dank Treffers seines Landsmannes.

Ein Kenianer hat auch dank eines Treffers seines Landsmannes Victor Wanyama von Tottenham Hotspur einen rekordverdächtigen Sportwetten-Gewinn in Höhe von umgerechnet rund 1,78 Millionen Euro eingeheimst. Der 31-Jährige Gordon Opiyo aus Nairobi tippte die Tendenz von 17 Spielen in unterschiedlichen Ligen Europas korrekt.

Indirekte Hilfe bekam er von einem anderen Kenianer: Beim letzten Spiel auf seinem Wettschein zwischen den Spurs und dem FC Liverpool (2:2) erzielte der kenianische Nationalspieler Wanyama den 1:1-Ausgleichstreffer (80.) für Tottenham. In der fünften Minute der Nachspielzeit glich Torjäger Harry Kane zum zweiten Mal für die Londoner aus. Sportwetter Opiyo hatte auf Unentschieden gesetzt.

"Ich war glücklich, dass Kenias Kapitän Victor Wanyama und Harry Kane zweimal für Tottenham ausgeglichen haben", sagte der Glückspilz: "Als Liverpool erneut in Führung ging, habe ich aufgehört, das Spiel zu schauen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung