Löw lobt Bundesliga-Coaches

SID
Montag, 28.08.2017 | 15:25 Uhr
Joachim Löw über Bundesligatrainer
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Joachim Löw hat am Rande der DFB-Trainertagung in Hannover die Arbeit der Bundesliga-Coaches gelobt. "Wir können uns bei allen Trainern in der Bundesliga nur bedanken, in den Vereinen mit ihren Nachwuchsleistungszentren wird hervorragende Arbeit geleistet", sagte der Bundestrainer.

Beim Confed Cup und der U21-EM sei deutlich geworden, dass die Spieler durchweg hervorragend ausgebildet seien, "sie zeichnen sich aus durch Flexibilität und Persönlichkeit", ergänzte der 57-Jährige. Dies sei ein Verdienst aller Trainer in Deutschland.

Löw betonte, dass der deutsche Fußball über "eine gute Auswahl an Spielern" verfüge, "das ist ein großes Geschenk. Das sind gute Voraussetzungen für große Turniere, bei denen wir große Ziele haben." Bei der ersten Trainertagung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) seit 2013 sind am Sonntag und Montag in Hannover die Führungsspitze des Verbandes, die sportliche Leitung des DFB und zehn Bundesligatrainer zusammengekommen.

Neue Impulse gewinnen

Ziel der Veranstaltung sei es, ins Gespräch zu kommen, Synergien zu nutzen und neue Impulse für die Arbeit zu gewinnen, hieß es. "Gemeinsam wollen wir den Fußball in Deutschland weiterentwickeln", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel in seiner Eröffnungsrede: "Dazu ist es unabdingbar, dass wir unsere Potenziale nutzen und sowohl auf dem Platz als auch außerhalb stets einen Schritt weiter sind als unsere Mitbewerber." Auch DFB-Sportdirektor Horst Hrubesch sowie Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff waren dabei. Zuletzt fand ein solches Forum vor vier Jahren in Düsseldorf statt.

Im Mittelpunkt des Austauschs in Hannover standen die Spitzentrainer in Deutschland. "Wir wollen ihnen Impulse aufzeigen, die sie noch besser machen und die als Anregung dienen können", sagte Bierhoff. Konzipiert hatte die Tagung erstmals die DFB-Akademie. "Spezifische Ergebnisse aus der Wissenschaft können von großer Bedeutung für die Weiterentwicklung des Fußballs sein", sagte Bierhoff: "Wir wollen uns an bestimmten Schnittstellen der Wissenschaft öffnen und diese Erkenntnisse für unsere Arbeit nutzen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung