Löw lobt Bundesliga-Coaches

SID
Montag, 28.08.2017 | 15:25 Uhr
Joachim Löw über Bundesligatrainer
© getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Joachim Löw hat am Rande der DFB-Trainertagung in Hannover die Arbeit der Bundesliga-Coaches gelobt. "Wir können uns bei allen Trainern in der Bundesliga nur bedanken, in den Vereinen mit ihren Nachwuchsleistungszentren wird hervorragende Arbeit geleistet", sagte der Bundestrainer.

Beim Confed Cup und der U21-EM sei deutlich geworden, dass die Spieler durchweg hervorragend ausgebildet seien, "sie zeichnen sich aus durch Flexibilität und Persönlichkeit", ergänzte der 57-Jährige. Dies sei ein Verdienst aller Trainer in Deutschland.

Löw betonte, dass der deutsche Fußball über "eine gute Auswahl an Spielern" verfüge, "das ist ein großes Geschenk. Das sind gute Voraussetzungen für große Turniere, bei denen wir große Ziele haben." Bei der ersten Trainertagung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) seit 2013 sind am Sonntag und Montag in Hannover die Führungsspitze des Verbandes, die sportliche Leitung des DFB und zehn Bundesligatrainer zusammengekommen.

Neue Impulse gewinnen

Ziel der Veranstaltung sei es, ins Gespräch zu kommen, Synergien zu nutzen und neue Impulse für die Arbeit zu gewinnen, hieß es. "Gemeinsam wollen wir den Fußball in Deutschland weiterentwickeln", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel in seiner Eröffnungsrede: "Dazu ist es unabdingbar, dass wir unsere Potenziale nutzen und sowohl auf dem Platz als auch außerhalb stets einen Schritt weiter sind als unsere Mitbewerber." Auch DFB-Sportdirektor Horst Hrubesch sowie Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff waren dabei. Zuletzt fand ein solches Forum vor vier Jahren in Düsseldorf statt.

Im Mittelpunkt des Austauschs in Hannover standen die Spitzentrainer in Deutschland. "Wir wollen ihnen Impulse aufzeigen, die sie noch besser machen und die als Anregung dienen können", sagte Bierhoff. Konzipiert hatte die Tagung erstmals die DFB-Akademie. "Spezifische Ergebnisse aus der Wissenschaft können von großer Bedeutung für die Weiterentwicklung des Fußballs sein", sagte Bierhoff: "Wir wollen uns an bestimmten Schnittstellen der Wissenschaft öffnen und diese Erkenntnisse für unsere Arbeit nutzen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung