2018: FIFA rechnet mit Milliarden-Gewinn

SID
Donnerstag, 11.05.2017 | 11:27 Uhr
Gianni Infantino glaubt an ein gutes Jahr 2018
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Der Fußball-Weltverband FIFA rechnet für das WM-Jahr 2018 mit Einnahmen in Höhe von 3,996 Milliarden US-Dollar (3,674 Millionen Euro). Demgegenüber sollen Ausgaben in Höhe von 2,899 Milliarden Dollar (2,665 Milliarden Euro) stehen.

Im Jahr 2016 hatte die FIFA einen Rekordverlust in Höhe von 369 Millionen Dollar (347 Millionen Euro) hinnehmen müssen.

Auch für 2017 erwartet die FIFA einen Verlust.

Alle Fußball-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung