Studie: Fußballer anfälliger für Hirnschäden

SID
Mittwoch, 15.02.2017 | 13:23 Uhr
Fußballer sind laut einer Studie anfälliger für Hirnschäden
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Profi-Fußballer sind ähnlich wie Boxer oder Footballspieler anfälliger für Hirnschäden. Diese These stellt eine am Mittwoch in Großbritannien veröffentlichte Studie auf.

"Das Ergebnis unserer Studie zeigt eine mögliche Verbindung zwischen Fußballspielen und CTE", sagte Helen Ling, Hauptautorin der Studie von neurologischen Institut der Universität London, im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AFP.

Bei einer Publikation in der Fachzeitschrift Acta Neuropathologica wurden insgesamt 14 Fälle von an Demenz erkrankten Ex-Fußballern genauer betrachtet. Alle seien seit der Kindheit oder der Jugend mit Fußball und Kopfbällen in Berührung gekommen.

Bei vier von sechs Spielern wurden dabei bei Untersuchungen nach deren Tod Anzeichen der Chronisch-traumatischen Enzephalopathie (CTE), einer Hirnerkrankung, die in der Regel nach häufigen Schlägen oder Stößen gegen den Kopf auftritt und Demenz verursachen kann, diagnostiziert. Dabei beträgt der Schnitt bei der restlichen Bevölkerung zwölf Prozent.

Den Grat des Risikos gilt es nun herauszufinden. "Dafür ist eine weitere großangelegte Untersuchung in Kooperationen mit Verbänden wie der FA und die FIFA nötig", sagte Ling. Unklar ist zudem weiterhin, ob die Hirnschäden durch übermäßiges Kopfballspiel, Zusammenstößen mit Gegenspielern oder aus anderen Gründen entstanden sind.

Alle Fußball-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung