PSV Oberhausen schießt SV Vonderort mit 43:0 ab

Kuriose Kreisliga: 43:0! Mehr Tore als Zuschauer

Von SPOX
Dienstag, 13.09.2016 | 13:32 Uhr
43 mal zappelte der Ball im Netz
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Kreisliga, wie sie leibt und lebt: Der PSV Oberhausen hat am Wochenende die zweite Mannschaft des SV Vonderort im Spiel der Niederrhein-Kreisliga C mit 43:0 besiegt. Bereits zur Halbzeit lag Vonderort 35:0 hinten, zu diesem Zeitpunkt standen gerade einmal acht Spieler auf dem Feld.

"Wir hatten so wenige Leute, dass wir unsere Mannschaft mit Altherren-Spielern aufgefüllt haben", sagte Geschäftsführer Christian Schröer dem Express und versuchte damit die Niederlage zu erklären: "Dann waren noch zwei, drei ganz junge Spieler dabei. Einer ist während des Spiels einfach heimgegangen. Zur Halbzeit hatten wir nur noch acht Spieler auf dem Feld."

Auch der Altersunterschied der restlichen Spieler war bemerkenswert: Am Ende standen Spieler zwischen 20 und 55 Jahren auf dem Feld. Und so kam es, dass es fast alle zwei Minuten im Voderorter Tor klingelte. "Jeweils kurz nach dem Anstoß haben sie uns direkt den Ball abgenommen und dann gleich Richtung Tor gespielt und getroffen, das war schon enttäuschend. Am Ende ist eh alles zusammengebrochen", sagte Schröer.

Keeper greift 43 Mal hinter sich

"Ich will dieses Spiel so schnell wie möglich vergessen", sagte Keeper Marco Kwiotek. Der Gegner zeigte immerhin Fair Play: Oberhausen verzichtete freiwillig auf drei Spieler und trat ebenfalls nur zu acht an.

"Die haben bis zum Schluss nicht aufgegeben und die Partie zu Ende gespielt. Ich werde nie vergessen, mit welcher Gelassenheit die das über sich ergehen ließen", zog Oberhausens Abteilungsleiter Detlef Heweling seinen Hut. Die obligatorische Kiste Bier gab es nach Abpfiff selbstverständlich trotzdem.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung