Große Umbaupläne für die Allianz Arena

Von SPOX
Freitag, 30.09.2016 | 17:17 Uhr
Die Allianz Arena soll umgebaut werden
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Live
Häcken -
AIK
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Das Areal der Allianz Arena steht offenbar vor einem Umbau. Entsprechende Pläne wurden von der Betreiberfirma in der vergangenen Sitzung des zuständigen Bezirksausschusses Schwabing-Freimann vorgestellt. Unter anderem sollen ein neuer Eingang, ein neues Parkhaus und eine zusätzliche Fußgängerbrücke gebaut werden.

Grund für die geplanten Umbauten sind die immer wieder aufeinandertreffenden rivalisierenden Fangruppen und die daraus entstehenden Reibereien im Umfeld des Stadions.

Aktuell gibt es für Gästefans der Arena keinen gesonderten Eingang und auch ein eigener Fußgängerweg von der U-Bahn-Haltestelle zum vorgesehenen Eingang der Gästefans ist nicht vorhanden. Um den sicherheitsrelevanten Anforderungen der Fantrennung gerecht zu werden, will die Betreiberfirma jetzt nachrüsten.

Konkret soll an der Westseite der Arena ein neuer Eingang entstehen, der ausschließlich von Gästefans benutzt werden darf. Die beiden bestehenden Eingänge wären damit ausschließlich für Heimfans vorgesehen.

Entlastung der Abfahrtsstraßen

Um weitere Konflikte zu vermeiden, soll außerdem ein weiteres Parkhaus mit über 1200 Stellplätzen exklusiv für Gästefans im Norden der Arena entstehen. Der dortige Busparkplatz für Fanbusse der Gästefans würde trotzdem erhalten bleiben.

Durch die Verlagerung der Parkmöglichkeiten erhoffen sich die Betreiber gleichzeitig eine Entlastung der Abfahrtsstraßen, die besonders nach Abpfiff häufig überlastet sind.

Neben einem neuen Parkhaus und dem gesonderten Eingang soll außerdem eine neue Fußgängerbrücke gebaut werden, die Gästefans direkt von der Haltestelle zum Gäste-Eingang führt, ohne am Heimbereich vorbeigehen zu müssen. Die Verantwortlichen planen einen Baubeginn Ende 2017 und eine voraussichtliche Fertigstellung Mitte 2019.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung